Wieso ist bei Merkels Plakaten die deutsche Flagge so zerstückelt?

Schmidt - (Deutschland, Flagge) Kohl - (Deutschland, Flagge) Merkel; kaputte Flagge ): - (Deutschland, Flagge)

9 Antworten

Die Flagge zeigt deutlich, was sie aus Deutschland gemacht hat und weiter machen wird, wenn sie am Ruder bleibt.

Es ist in ihren Augen ein Land, in dem "Bewohner" leben, einige schon länger, einige erst kürzlich eingereist, einige illegal. Sie kümmert sich um alle gleichermaßen.

Wenn sie - was wahrscheinlich ist - wieder Kanzlerin wird, dann wird sie sich wundern, wenn sie den Amtseid sprechen muss. Da steht doch tatsächlich etwas vom "deutschen Volk".

Ob sie noch weiß, was das ist?


" Deutschland " ist für Merkel allenfalls noch ein Mittel zum Zweck, eine tatsächliche Beziehung zu den Deutschen als Volk hat sie nicht.

Ein ziemlich passender Vergleich für Merkel ist der eines Busfahrers, dem es eigentlich egal ist welchen Angelverein oder Kegelclub er da gerade durch die Gegend chauffiert.

Der Unterschied zu einem tatsächlichen Busfahrer ist aber, daß Merkel entscheidet wohin die Reise geht, nicht die Passagiere welche die Reise gebucht haben und finanzieren.

Und da das einzig wichtige ist, dem Ziel eines EU-Europas in dem die einzelnen Völker kaum noch demokratischen Möglichkeiten haben den Kurs zu beeinflussen möglichst nahe zu kommen, ist es Merkel auch völlig egal, was während der Reise so alles im Bus hinter ihr passiert, solange es die Fahrt nicht behindert.

Die Voraussetzungen dafür sind natürlich günstig....: da Deutschland bislang ein sehr wohlhabendes Land mit hoher Sicherheit war gibt es selbst bei einer Verschlechterung von 100% noch mehr als genug Doofe, die plärren " uns gehts doch gut...." und weiter stramm " Mutti " wählen, weil sie selbst noch mit keinen negativen Auswirkungen in Berührung gekommen sind.

Sprich....: auf der Rückbank des Busses wird geprügelt, geraubt und gemessert, aber drei Reihen weiter vorn ist noch alles prima weil man sich weigert, auf das Geschrei von hinten zu hören und mal den Kopf zu drehen.

Im übrigen ist nicht Merkel allein deutlich anzumerken, daß ihr das deutsche Volk zumindest egal ist...: auch unsere großartige Verteidigungsministerin trötet inzwischen in dasselbe Horn, indem sie akribisch vermeidet sich irgendwie aufs deutsche Volk zu beziehen.

Ich möchte kurz eines klarstellen...

Ich bin kein Nationalist und ich lege auch keinen Zweck durch nationale Symbolen die Meinung zu beeinflussen(siehe Deutsche Einheit => Steuererhöhung;Irreführung)

Aber ich finde, es sollte normal sein auf seine Flagge stolz zu sein(Macht jedes  Land außer uns)

Und , wenn man die noch missbraucht , nur um die Wähler unterbewusst zu manipulieren ist das für mich einfach nur arm.

3

 gibt es selbst bei einer Verschlechterung von 100% noch mehr als genug Doofe, die plärren 

Hast Du im Rechenunterricht auch mal zugehört?

wenn ich 2.000,- habe und es sich um 100 % verschlechtert, habe ich null. das wäre, um es plastisch zu machen, ca. 750,- weniger als ALG II (409,- + Miete).

1

Es sind einfach die Farben der deutschen Flagge, die anders angeordnet sind.

Über Geschmack lässt sich streiten, aber das sind meist die Vorschläge von irgendwelche Wahlkampfleuten. So wie auch die FDP jetzt Margenta mit zu gelb und blau hat.

Es heißt, über Geschmack lässt sich nicht streiten. Und irgendwelche Wahlkampfleute haben nicht zu bestimmen, wie die Farben unserer Flagge angeordnet werden 

2
@marylinjackson

Das man die Farben "schwarz" "rot" und "Gold" auch anders anordnen kann, kann man auch an der belgischen Flagge sehen.

Ausserdem wollten die ja anscheinend nicht die Flagge auf dem Wahlplakat haben, sondern einfach nur die Farben. Wobei ich allerdings der Ansicht bin, das ein Nationalsymbol auf einem Wahlplakat gar nichts zu suchen hat.

0

Rechtsradikal nur weil ich Flagge im Garten gehisst habe, wie kommt man auf sowas?

Hallo zusammen, meine Frage, warum Leute sagen man wäre rechtsradikal nur weil man eine Flagge im Garten gehisst hat, kommt aus persönlicher Erfahrung. Ich hab schon immer eine Deutschlandfahne in meinem Garten hängen gehabt, jedoch die letzten Jahre immer wieder negative Erfahrungen deshalb machen müssen. Ich wurde schon sehr oft von vorbeilaufenden Passanten oder Nachbarn gefragt ob ich eigentlich rechtsradikal / ein Nazi wäre weil ich das ganze Jahr die Flagge gehisst habe. Das allein hat mich nicht sonderlich gestört, da man ja ganz einfach Missverständnisse mit den Leuten klären kann.

Jedoch hat dies das letzte Jahr Ausmaße angenommen die ich mir nicht erklären kann und mich dann auch etwas eingeschüchtert bzw. eher wütend gemacht haben. Ich führe eine Werkstatt die sich hauptsächlich mit Tuning beschäftig, was also heißt das ich auch mal Kundenfahrzeuge daheim stehen habe (wenn ich Leistungsmodifikationen vornehme werden diese erst einmal Probe gefahren und dann fahr ich mit den Kundenfahrzeugen auch mal nach Hause auf den Hof). Und Ende letzten Jahres wurde mir dann tatsächlich ein Kundenfahrzeug eines Stammkunden mit Grafitti besprüht mit der Aufschrift "Drecksnazi" (Der Schaden war über 10.000 Euro weil mehrere Bauteile betroffen waren und es eine Sonderlackierung war). Die Versicherung ist natürlich dafür aufgekommen und jetzt habe ich eine zweite Garage nur für Kundenfahrzeuge, nichtsdestotrotz hat mich das und vor allen meinen Kunden, sehr stark aufgebracht (ich musste ihm einen großen Rabatt gewähren inklusive einiger kostenlosen Arbeiten um ihn nicht als Kunde zu verlieren). Und nun hat auch noch jemand letzte Woche mein Haus mit "Nazischwein" beschmiert und die Flagge im Garten verbrannt. Dies hat mich jetzt davon abgehalten nochmals eine Flagge aufzuhängen und ich werde dies auch nicht mehr tun. Was mich daran ärgert: Zu WM oder EM Zeiten beschwert sich kein Mensch darüber wenn man "Nationalstolz" zeigt...

Zu guter Letzt: Nein, ich habe nicht den Ruf Rechtsradikal zu sein und habe auch noch nie auch nur im entferntesten "braunes Gedankengut" geteilt, ich verabscheue Nazis und dergleichen. Ich bin nicht einmal blond oder blauäugig sonder dunkelbrünett, braune Augen, schwarzer Vollbart und werde auch oft gefragt ob ich südländische Herkunft abstamme. Daher kann die Sachbeschädigung nicht durch etwas anderes als meine Flagge erklärt werden.

Also, was haltet ihr von sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?