Wieso ist bei der G20 so ein Terror?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wissen die wildgewordenen Demonstranten wahrscheinlich selber nicht, Hauptsache es gibt mal wieder einen Grund gegen etwas zu sein - egal was - und Randale zu machen.

Sowas ist ja auch ansteckend und wenn erstmal das erste Auto brennt, kann sich der aufgestaute Volkszorn mal so richtig ungebremst entladen - das mag sehr befreiend sein und außerdem ist es auch noch eine politisch motivierte Tat.

Was allerdings dagegen spricht, dass sich die Staatschefs diese Welt ab und zu an einen Tisch setzen, weißt kein Mensch - angeblich soll der ganze Gipfel ja völlig sinnlos sein - fragt man sich natürlich, was denn dann überhaupt noch Sinn machen sollen, wenn das Miteinanderreden auch schon überflüssig ist


Terror machen die lieben Linken "Mitbürger"

Und sie erreichen nichts damit, was sich die Fanatiker versprechen ist eine "bessere Welt", ein Ende des "Faschismus" und eine Erde voller Sonnenblumen und Regenbögen für alle


Was möchtest Du wissen?