Wieso ist Australien im Eurovision Song Contest dabei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil die Europäische Rundfunkunion das entschieden hat.

Australien hat die größte Zuschauerzahl außerhalb Europas und durfte deswegen letztes Jahr erst ausnahmsweise mitmachen, es wurde aber entschieden, dass sie dieses Jahr erneut dürfen.

Australien ist übrigens nicht das einzige außereuropäische Land das mitmacht. Israel und Zypern gehören beide geographisch zu Asien.

Ein Sender Australiens ist auch assoziiertes Mitglied der Europäische Rundfunkunion, wie andere nicht europäische Sender auch.

0

Am 10. Februar 2015 wurde bekannt, dass Australien beim Eurovision Song Contest 2015 zum ersten Mal am ESC teilnehmen wird. Das Land erhielt eine Einladung seitens der Europäischen Rundfunkunion
(EBU), da man den Wettbewerb seit 1974 ausstrahlt und er dort sehr
beliebt ist. Australien war direkt für das Finale qualifiziert und
durfte in beiden Halbfinalrunden abstimmen. Zunächst war geplant, dass
Australien den Wettbewerb in Wien hätte gewinnen müssen, um auch 2016
teilnehmen zu dürfen. Der Wettbewerb hätte allerdings in Europa
stattgefunden.[3]

Wikipedia

Weil sie gegen Europa gewinnen wollen und es schaut gerade gut für die Australier aus. 

Oh je! Den Sieg knapp verpasst. 

0

Ok, ich dachte es ist ein Wettbewerb für Europa und an Europa annährende Länder, aber es geht da um die EBU. Hat sich erledigt.

Was möchtest Du wissen?