Wieso ist Apple besser als Samsung?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Es geht doch nicht darum welcher Konzern toller ist Apple oder Samsung? Wenn man sich ein Handy holt schaut man auf seine Funktionen und ob sie einen Ansprechen oder nicht. Wenn du dir einen Fernsehen oder Kühlschrank kaufst gehst du auch nich zum Media Markt und fragst: Welche Firma ist toller Bosch oder Philips? Sondern man schaut auf die bestimmten Modelle miteinander und vergleicht sie. Dasselbe sollte man mit den Handys machen..Jedes jahr reißen sich die ganzen Technik-Magazine sag ich jetzt mal darum das neuste iPhone mit dem neusten Galaxy zu vergleichen und landen alle bei derselben Frage: Ist Samsung oder Apple besser.. Klar Apple hat ein gutes Design und Samsung auch seine Vorteile.. Aber beim iPhone tun plötzlich alle so als ob sie die allergrößten Technik experten wären, oh der Prozessor läuft mir zu langsam und die Kamera ist um 2 Megapixel schlechter also ist das Handy schrott und überteuert? Na und es gibt Leute den 8 Megapixel reichen und die nur ein normales Handy wollen und kein Technikwunder.. Und dann noch die Behauptung Apples produkte sind zu teuer und Samsung ist billiger und praktischer? Praktischer im Ernst? Wie oft tun Menschen Dinge die Ihnen unangenehm sind..Sonst müssten ja alle in Strampelanzügen und Orthopädischen Schuhen rumlaufen? Dann wäre alles schön praktisch...Ich hatte schon beide Handys und finde das iPhone für MICH einfacher und besser da ich nich die Sekunden zähle bis eine App sich öffnet..

Sorry für den langen Text aber ich versteh so Fragen nich wirklich.. Geh in beide Läden schau dir die Produkte an und mach dir selbst ein Bild.Statt auf Argumente anderer zu setzen..Jeder Mensch ist anders und was den einen stört findet der andere gut.

kotz JEDEN TAG DIE GLEICHE FRAGE!

Sucht doch einfach mal im internet. Esa gibt 10. 000.000 Artikel dazu oder noch viel mehr!

Das ist eine von den Fragen, wo du nie DIE Antwort hören wirst, die du willst.

Das wird niemand unumwunden zugeben. ich im übrigen auch nicht. Seit 2 Jahren iPhone-Nutzer und das bleibt auch erstmal so.

Warum ein iPhone kaufen (ohne die "Argumente" der Homepage" zu betrachten. Ich sage dir mal, was mich bewogen hat...

Es sieht gut und wertig aus (soweit ich weiß, verbaut Samsung auch beim S4 immernoch billiges Plastik für den Preis, was einfach garnicht geht!)
Die Bedienung ist (sehr) intuitiv. Habe noch niht eine Sache im Handbuch nachgeschaut, das ja eh nur 10 Seite hat. Der Rest ist nur online irgendwo versteckt)
es ist "ordentlich". Ich habe mir für ein Festival ein Android gekauft nd komme einfach nicht auf diese UNordnung klar. Alles überall versteckt usw. Die Widgets stören auch mehr als das sie mir helfen. Nur das schnelle Ein- und Ausschalten von WLAN, Bluetooth, 3G oder Ortung war mega!
Du hast beim iPhone exzellenten Service direkt mit Ansprechpartner vor Ort (Gravis, Apple Store o.a.). Ich wüsste meiner Meinung nach nicht, dass es das für Android gibt
Es gibt für jedes iPhone ca. ganze 3(!) Jahre Updates auf das nächste iOS mit vielen neuen Features (selbst ich bekomme mit dem Modell vn 2010 im herbst noch ales bis auf zwei Funktionen). Bei Android sieht das alles etwas düster aus. Wirkliche Klarheit wie lange man mit dem neu un teuer erworbenen Gerät noc auf der neuenste Vesion nterwegs ist, hat man da nicht.
Es läuft immernoch flüssig, da das iOS und das Gerät aus einer Hand stammen. Bei Android hat man ja das Problem, dass Google so das OS gestalten muss, dass es auf zig tausend Geräten laufen muss

Klar, ich musste mir das mit dem Nebenjob neben der Schule hart ersparen aber ich würde es wieder machen.

P.S.: Ich habe probiert hier mal ein paar Gründe im Gegensatz zu dir aufzuzeigen. Vielleicht könntest das ja auch mal im Kommentar hier. Zumindest sagen, wie das so aussieht mit meinen Sachen oder inwiefern ich unrecht habe. Würde mich freuen.

MfG, ein Apple-Nutzer

was heisst den besser? Wenn du von den Produkten ausgehst, da muss jeder selber sehen. Was will man? Was erwartet man? Was sind eigene Vorlieben? Minimalismus oder Maximalismus?

Apple wagt oft viel und ist ein vorreiter (Ich sage nicht, dass sie alles erfinden und so aber sie haben numal schon immer viel gewagt (Diskette abgeschafft, die Maus ins OS intrigiert, USB verwendet, CD Laufwerk abgeschafft) wo andere erst nach rutschten. Oft wird als Nachteil gesagt, bei Apple ist alles beschränkt, gerade das, ist jedoch für einen echten Apple user das wichtige. Die Maximale Minimierung auf das Wichtige. Und das kann keiner besser als Apple. Apples Kundenservice ist einzigartig und unvergleichbar. Aber das kostet eben oft etwas mehr (Wobei das garnicht mehr immer stimmt. man siehe hier: http://de.scribd.com/doc/101019719/Das-Marchen-vom-teuren-Mac )

zu Samsung kann ich nicht viel sagen, ich mochte ihre Produkte nie sehr gerne. Außer die Fernseher :P Ein großer Vorteil ist wohl die Bandbreite an Produkten die sie liefern. Viele Teile in Apples Geräten werden auch von Samsung hergestellt (nicht jedoch entwickelt, das ist ein großer Unterschied) Jedoch finde ich die meisten Produkte billig und oberflächlich.

BenzFan96 01.07.2013, 03:48

Ich mag Panasonic-Fernseher lieber ;)

1

Apple ist nicht besser als Samsung, vielleicht ist das Betriebssystem iOS besser an das Iphone angepasst weil es iOS auch eben nur für das Iphone gibt während Android verschiedene Hersteller bedient und die Materialauswahl von Apple ist edler. Aber ich als Iphone 5 Benutzer muss leider sagen das mein Iphone nichts besser kann wie das Galaxy S3 geschweige denn das S4.

Ich würde mal einfach so sagen, weil Apple all die guten Sachen patentiert, auf seinen eigenen Namen natürlich. Zum Beispiel könnte es sein, dass die Art und Weise, wie die Touchscreens von Apple so präzise reagieren - also der (physikalische/rechnerische) Weg patentiert wird; daher Apple immer einen Vorteil hat. Außerdem ist iOS ein geschlossenes, stabiles System, Apple stellt fast seine komplette Software und Tools selbst her, deshalb läuft das iPhone auch überwiegend so ruckelfrei. Android ist in meinen Augen einfach ein Spielzeug, nett; aber kann zu hohen Druck nicht standhalten.

Keine Schleichwerbung oder so, meine Meinung!! :D

  • Service
  • Softwaresupport
  • Bessere Zusammenarbeit von Hardware & Software
  • Langzeitproduktpflege
  • Design & verwendete Materialien
  • Verarbeitung
  • Niedriger Wertverlust (Das S4 hat seit Release vor 2 Monaten schon ca. 26% vom Startpreis verloren. Das wäre bei Apple undenkbar)
  • Eigene Betriebsysteme: iOS & OSX
  • Eigene Internetdienste wie: iTunes, iCloud, etc.
  • Eigene Software wie: iLife, iWork,etc.
  • etc.

Wie kommst du darauf, Samsung wäre auch nur annähernd vergleichbar mit Apple?

sysl3n 01.07.2013, 06:33

etc

Bestes Argument n1

0
BioExorzist 01.07.2013, 08:55
@sysl3n

Weil ich oft noch weitere Punkte vergessen, wie z.b. GreenIT ;)

1

Die beiden Unternehmen sind kaum vergleichbar!

Samsung stellt vom Handtuch bis zur schweren Artillerie alles her & Apple ist ein Hardware & Softwarehersteller! In den wenigen Bereichen wo die beiden Firmen sich überschneiden, ist Apple klar die qualitativere Wahl!

weil IOS genau wie Windowsphone ein besseres Hardware/Performance Verhältnis hat als Android

im Prinzip besagt das Hardware/Performance Verhältnis wie viel Performance eine Software aus der Hardware herausholt, oder wie viel Hardware eine Software benötigt um die gleichen Leistungen zu erbringen wie andere Software. IOS und Windowsphone sind sozusagen effizienter als Android in der Hardware Nutzung

Android= 32 Watt Glühbirne

IOS/Windowsphone = 6 Watt LED Lampe die so hell wie eine 32 Watt Glühbirne ist

Apple ist quasi überall besser als Samsung!

Samsung übertrifft Apple hingegen nur in diesen Punkten:

  • Werbung (Keine Firma in der Branche gibt soviel Geld wie Samsung dafür aus=
  • Viele Produkte (Man hat den Eindruck als ob jede Woche ein neues Model herauskommst. Das dabei die Produktpflege auf der Strecke bleibt, ist klar)
  • Absatz der Geräte (Allerdings sind das zu 90% eher die sehr günstigen Geräte, die kaum Gewinn erzielen)

Was Qualität etc angeht, kann Samsung beim besten Willen nicht mithalten.

BenzFan96 01.07.2013, 03:40

Gewinn erzielen schon... aber über die Menge, nicht über die Marge!

0

Wie kommst du denn darauf, dass es überhaupt so ist?

Erschreckend wie viele Applejünger hier um sich quaken.

Geh in Laden ... guck dir die Geräte an (btw es gibt DEUTLICH mehr Hersteller als Urpäl und Sansomn), informier dich und mach Erfahrungen. Die Frage ob A oder B besser ist, ist fast unmöglich zu beantworten.

Die Geräte sind besser konstruiert und auf dieSoftware "zugeschnitten"

Wer sagt das? Stimmt nicht immer. Apple ist teurer, aber muß nicht besser sein.

Wie kommst du denn darauf?

Was möchtest Du wissen?