Wieso ist Adoption legal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es in México aufgrund der dortigen wirtschaftlichen Situation nicht genügend Menschen gibt, die ein Kind adoptieren wollen, ist es doch nur gut für die Kinder wenn sie Eltern finden, die ihnen ein liebevolles Zuhause bieten, als in einem dortigen Heim als einer von vielen lieblos und ungefördert aufzuwachsen.

Bestimmt werden bei Auslandsadoptionen den Adoptiveltern zu viel "Gebühren" abgenommen, aber teuer ist ja vor allem die Reise und unterbringungskosten während der Annäherungsphase und bis alles vom Gericht genehmigt wurde. Daher können sich Adoptionen im Ausland meist nur die Menschen mit einem guten Bankkonto leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Kind zur Adoption freigegeben ist,oder keine Eltern hat und sich bei den Menschen wohlfühlt, dann ist das legal.
Natürlich immer nur bei Einwilligung des Kindes (sofern es schon im Stande ist das selber zu entscheiden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eltern adoptieren das Kind ja vermutlich nicht weil es arm ist, sondern weil es Waise ist.

Adoptionen sind strengen gesetzlichen Regelungen unterworfen.

Und wenn diese eingehalten werden, ist es selbstverständlich legal.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?