Wieso ist 80/10/10 nicht eure Ernährung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich höre auf meinen Körper, so weiss ich was ihm fehlt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du deine Ernährung von irgendwelchen Idealvorstellungen diktieren lassen ?

Ich lebe schon lange vegan und esse das, worauf ich Lust und Appetit habe, weil mein Körper mir "sagt", was er gerade braucht...

An manchen Tagen ist das nur Obst, Rohkost, Nüsse, Smoothies und ein paar Trockenfrüchte, mal ein Tag gar nix, dann wieder hab ich Lust auf Nudeln mit einer sämigen Soße und an andern Tagen auf ein deftiges Kartoffelsüppchen... Ich bin immer gut und gesund damit gefahren ! :)

Ich finde schade, dass so viele Menschen verlernt haben, auf ihren Körper und ihre Intuition zu hören und auf die entsprechenden Zeichen zu achten...

Stattdessen unterwerfen sie sich bzw. lassen sie sich indoktrinieren von irgendwelchen Vorgaben von Außen - seien es die der Medien, des sog. "Gesundheitssystems", irgendwelcher Ernährungsgurus oder Promis oder die eigenen "Ideal"vorstellungen...

Bringt alles nix, denn jeder Mensch ist individuell und das ist gut so !

Lern, auf deinen Körper zu hören, seine "Message" zu verstehen und ihm zu vertrauen - er wird dir sagen, was er braucht und das an jedem Tag neu...

Mach dich nicht fertig und lass nicht zu, dass dein Leben von irgendwelchen sog. "Schönheitsidealen" diktiert wird - die behindern dich nur in deiner persönlichen Entwicklung und das ist nicht gut !

Sei und bleibe du selbst - so wie du bist, bist du genau richtig...;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RingelMatz
08.03.2017, 22:49

"weil mein Körper mir "sagt", was er gerade braucht..." genau so ist es! DH :-)

1

Wenn du so Probleme hast "richtig" zu essen solltest du dir professionelle Hilfe suchen.

Warum ich nicht so esse? ganz einfach: Weil ich mich nicht nur von Obst und Gemüse ernähren möchte sondern auch von vielen anderen Dingen auch. Von der Mangelernährung mal ganz abgesehen der man sich unterzieht wenn man sich so ernährt (von gesund kann da leider in meinen Augen keine rede mehr sein sorry)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgewogene Ernährung: 60% Kohlenhydrate, 30% Eiweiss, 10% Fett. Wenn du deinen KH-Anteil etwas reduzierst und den Eiweiss-Teil erhöhst, bist du ziemlich ausgewogen.

Meiner Meinung nach soll essen aber auch Spass machen, darum möchte ich mich nicht nur von Obst und Gemüse ernähren. KH kann ich auch aus knusprigem Vollkornbrot holen. Avocado esse ich z.Bsp.  nur sehr selten, weil die Ökobilanz von Avocados katastrophal ist.

Für die Eiweiss- und Fettzufuhr greife ich daher auch gerne zu Fleisch und Fisch, natürlich wenn immer möglich Bio und FSC und MSC-Fang beim Fisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer vollwertig isst, sprich Vollkornbrot, Nudeln, Reis,  nimmt langkettige Kohlenhydrate zu sich die nicht dick machen.

Generell sollte der Anteil an Fett auch höher liegen. Bis zu 35% der Tageskalorien sollte aus gesunden, hochwertigen Fetten bestehen. Dein Fokus auf das aussehen passt natürlich zu dem eitlen Gockel Hildmann, aber Veganismus ist eine Philosophie und Narzissmus passt sicher nicht da hinein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ich nicht mit dem Taschenrechner hantiere, wenn ich esse.

Ich achte hauptsächlich darauf, dass es vegan ist.

Hildmann ist in der Veganszene ein zwiespältiges Thema: Manche sind begeistert von ihm - andere wiederum halten ihn für einen Heuchler.

Es gibt noch andere vegane Kochbuchautoren.
Wie Just, Eckmeier, Moschinski und noch einige mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso erzählst du hier deine Lebensgeschichte, die niemanden interessiert?

Warum ich mich nicht so ernähre? Weil ich nicht will. 80% Obst und ich würde aufgrund Lebensunlust in den nächsten 3 Monaten abkratzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmettily
05.03.2017, 16:22

Es ist nicht meine Lebensgeschichte!

0

meine meinung: wenn man 80% obst isst, kriegt man durchfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"
Ich fühle mich dann einfach fett und ekelhaft
"

"
schließlich falsch vegan esse."

Das klingt für mich nach einer Esstörung oder zumindest nach dem Weg dorthin;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht. Kannst Du die Frage umformulieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?