Wieso isst man in Indien mit den Händen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mit der Hand zu essen ist eine alte kulturtechnik.

man isst  in Indien (vor allem im privaten Bereich) sehr häufig ohne Besteck und nutzt die Hände. Zu beachten ist dabei, dass die unreine linke Hand tabu ist! Wenn feuchte Tücher zum Essen gereicht werden, dann sind diese in der Regel nur zum Reinigen der Hände gedacht. Naseputzen bei Tisch gilt als unfein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur in Indien. In Afrika auch. Man isst auch nicht mit "den Händen", sondern nur  mit der rechten Hand. Die linke Hand ist unrein.

Das Essen mit den Händen ist genauso sauber oder unsauber wie unser Essen mit Messer und Gabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der Hintergrund ist das es kein Besteck gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach eigenen Erfahrungen ißt nur noch die arme Landbevölkerung mit der (rechten) Hand. In den Städten sind inzwischen Messer, Gabel und Löffel weit verbreitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?