wieso isst man Im winter mehr als im sommer?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also dein körper braucht im winter mehr energie um sich warm zu halten. wir menschen sind ja warmblüter und brauchen 37,5 grad betriebstemperatur. wenn es nur kalt wird, muss der körper gegen die kälte angehen und die verloren gegangene temperatur ausgleichen. dafür braucht er mehr energie und man isst mehr. aber der winterspeck kommt eher daher, dass man im winter nicht mehr so oft rausgeht und aktiv ist. zudem kommt weihnachten noch dazu und die ganzen leckeren süßigkeiten, die es ja schon jetzt zu kaufen gibt. also einfach weiterhin 1-2 mal die woche sport machen und versuchen nicht soviel süßes zu essen, dann kommt auch kein winterspeck :)

Wahrscheinlich, weil man im Winter nicht so oft raus kommt wie im Sommer, dazu noch fehlende Sonne, das macht einigermaßen träge und faul und man nimmt zu:-)

du verbrauchst bei kälte mehr energie

Was möchtest Du wissen?