Wieso interessieren sich meine Ratten nicht für Leckerchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

Auch wenn du so früh wie möglich mit dem Clicker-Training anfangen wolltest,sind /2 Tage doch noch etwas ZU früh ;)

Sie sollten sich ersteinmal eingewöhnen.

Was gibst du ihnen an Futter? Denn Gurke und Paprika sind ja ganz normales 'Frischfutter' das sie jeden Tag erhalten sollten.

Außerdem sind zwei Ratten kein Rudel. Und das ist schon fatal,denn Ratten sind nunmal Rudeltiere.

Am besten holst du dir (nicht aus einer Tierhandlung (unnötiges Tierleid) am besten von einem Tierheim oder einem Privat-Züchter),sobald sich deine jetztigen Racker eingewöhnt haben, noch ein bis zwei Ratten dazu. Warum? ganz einfach:

Wenn es zwei Ratten sind,wird die eine von der anderen unterdrückt, denn Ratten haben eine klare Rangodrnung. Wenn es drei Ratten sind, dient eine schon als 'Puffer',sozu sagen als streitschlichter. Ab vier Ratten hast du dann ein komplettes Ratten-Rudel,in dem keine von den anderen vernachlässigt wird.

Aber zurück zum Thema Leckerchen:

-Gurke und Paprika; ganz normales Frischfutter,das täglich frisch gemacht werden sollte,aber natürlich trotzdem sehr gern von Ratten angenommen wird.

-Knabberstangen; hast du dir welche bei Tierhandlungen gekauft? Diese mit Honig zusammengeleimten Körner auf einem Plastikspieß? Komplett ungeeignet für Ratten. Der Honig ist zu süß,und macht nur dick. Die Körner sollten sie alle im TRockenfutter haben.

-Bananen- und Apfelchips,Apfel; Hat alles einen hohen Fruchtzuckeranteil,der auch nur dick macht. Trotzdem beliebte Leckerchen,die allerdings nur gemäßigt gefüttert werden sollten (am besten als Belohnung,aber nicht für das Clicker-Training,denn dann wär es wieder zuviel).

-Leberwurst; mögen Ratten sher,allerdings wieder nur in angemessenen Mengen.

Warum sie all das verschmät haben?

Wahrscheinlich einfach deshalb,weil sie sich eben erst eingewöhnen müssen,neues Futter wird meistens erst einmal 'geprüft' etwas angeknabbert und langsam drangewöhnt.

Also: Geduld :)!

Wenn du noch mehr wissen willst,ich bin immer da,wenn's um Ratten geht ;)

Ich hoffe,ich konnte dir helfen,Lg,Shenzai :D

Versuche es doch mal mit einer Fingerspitze Naturjoghurt! Meine gehen da voll drauf ab :D Gurken, Paprika usw. sind ja eher normales Essen und nichts besonderes.

danke das werde ich auch mal versuchen :x

0

Kurz dran geleckt.. etwas gefuttert.. und wieder uninteressant ._. Die Bananenchips haben sie jetzt mal nagenagt T_T ich hab die wählerischsten ratten der welt ..

0
@ScarlettMii

Vielleicht kriegen sich die zwei kleinen Nasen noch ein, wenn sie eine Weile bei dir waren. Bestimmt haben sie noch ein bisschen Lampenfieber in der neuen Umgebung :P Viel Glück mit den zweien, hoffentlich findest du noch was, um dich bei ihnen einzuschleimen :P

1

Manchmal, wenn Ratten in einer neuen Umgebung sind, sind sie erst mal misstrauisch, was das neue Essen dort angeht und fressen nur das Nötigste. Mach dir da erst mal keine Gedanken, das wird noch.

Vielen vielen dank! Deine Antwort hat mich sehr sehr beruhigt! Also denkst du das sie in ein paar Wochen bis Monaten dann zutraulicher sind und sich tricks beibringen lassen? :o Ich nehme sie jeden Tag recht lange raus und spreche viel mit ihnen :D Außerdem dürfen sie den ganzen tag den raum erkunden :o ich habe einfach nur tierisch angst das die beiden nicht richtig zahm werden.. meine ratte damals war bis zu ihrem tod scheu D:

0
@ScarlettMii

100%ig versprechen kann ich aus der Ferne eh nichts. Aber was du sagst klingt schon mal ganz gut, und ich denke, mit ein bischen Zeit wird das :)

1
@Rinoa18

Okay danke :o Das beruhigt mich ^^ Ich habe momentan immer das Hirngespinst, dass es sehr sehr schwer bis unmöglich ist ratten zahm zu bekommen ^^ habe das gefühl aber IMMER wenn ich was unbedingt möchte xD naja gut danke <3

0

Ratten erziehen aber wie?

Also ich habe jetzt schon seid einen halben jahr meine Ratten beide sind 8 monate alt mänl. und geschwister .Ich habe die 2 damals bei einen züchter der mir etwas komisch vorkam gekauft(er hatte seine anderen ratten in 1m² großen käfigen) irgendiwe tierquelerei) Ich habe schon viel versucht um die 2 an mich zu gewöhnen.Hab ne alte socke von mir reingetan wegen denn geruch und hab die auch mit malt gelockt . Alles schön und gut aber nix bringt was sobald ich meine hand reintuhe im käfig um denn napf mit futter aufzufüllen werde ich regelrecht attackirt und gebissen. Wenn ich es dann mal schaffe sie rauszuholen um denn käfig zu reinigen und die 2 dann in einen grooooßen karton sind sind die total ängstlich aber anfassbar was irgendwie komisch ist ... Was kann ich machen um die 2 nennen wir es beissfrei zu bekommen und nicht mehr so agressiv und ängstlich: Ich weiss ja nicht was der typ mit die ratten gemacht hat wo ich die herhabe.schonmal danke für eure hilfe

...zur Frage

Warum pinkelt meine Ratte mich an?

Ich hab seit sechs Tagen eine Ratte bekommen ich beschäftige mich ziemlich viel mit ihr und seit zwei Tagen wenn ich sie auf den Arm nimm pinkelt sie mich immer voil. Ich glaub nicht dass sie Angst hat da sie nicht zittert und sich immer ganz neugierig umschaut. Warum macht sie das?? Kann es sein das sie das macht weil sie ganz allein ist? Wenn ja, ich hab die Ratte nicht gekauft ich hab sie von jemanden bekommen da er sie auf seinem Balkon gefunden hat, es waren zwei ratten aber die eine hat ganz schlecht geatmet und ist in den ersten fünfzehn minuten gestorben als sie da war. Der Mann wollte sie ins Tierheim schaffen aber da haben alle vor Ratten schiss. Also hab ich sie genommen das sich wenigstens jemand mit ihr beschäftigt. In weniger als zwei Wochen fahren wir in den Urlaub und da muss sie ins Tierheim bis wir wieder kommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?