Wieso ignoriert er mich nach all dem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider sind Männer oft so und wie man sieht, fängt das schon im Jungsalter an;)

In den Ferien war alles viel freier, der Abstand zu Dir größer, dadurch war sein Mut ebenfalls größer, der Kontakt zu allen Schulkammeraden weniger, ohne Angst, ohne Gerede.

Plötzlich wird es eng...er sieht Dich jeden Tag...er weiß nicht, wei Du reagierst...wirst Du klammern?...Erwartungen stellen?...Siehst Du Dich schon als seine Freundin? Wie soll er seinen Kumpels gegenüber reagieren? Oder wenn Du eine Freundin vorschickst? Er weiß doch selbst noch nicht mal, was Sache ist?

Nimm ihm sowohl den Wind aus den Segeln als auch die Angst, indem Du, wenn ihr euch zufällig seht, lieb und freundlich bist, aber ansonsten von Dir nichts kommt, kein trauriges Gucken, keine Fragen "warum bist Du...?" "Warum hast Du denn dann erst...?"

Ganz locker bleiben. Wenn er wirklich Interesse an Dir hat, dann kommt er nach einer WEile schon wieder, weil ihn das wieder mutiger macht.

Hach...Männer...und dann wird noch behauptet, dass WIR das komplizierte Geschlecht sind:))


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christina1224
27.01.2016, 19:47

haha VIELEN DANK❤️

0

Er steht nicht zu dir und möchte sich nicht vor seinen "Freunden" blamieren. Es liegt nicht an dir, dich trifft keine Schuld ist sein Problem nicht deines. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt keine interesse mehr oder du hast ihn verletzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christina1224
20.01.2016, 19:03

hmmm aber ich wüsste nicht wie?

0

Was möchtest Du wissen?