wieso hört mir mein vater nie zu? und redet einfach rein?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Am besten wenn er das macht dann sagste ihm mal deine Meihnung das du das ätzend findest.Wenn er das beim nächsten mal nochmal macht ge einfach weg.Und wenn er dich dann anmekerst sagste am besten:Ich rede nur mit dir wenn du mich nicht unterbrichst.Oderso

Nachdem ich verschiedene deiner Fragen "genossen" habe, würde ich sagen, dass ich an seiner Stelle auch nicht mehr zuhören würde ;-)

offentsichtlich interessiert er sich nicht für dich, er will einfach seine ruhe und ist mit sich selbst unzufrieden, er versucht damit auf seine hilflose art zu sagen ich will dir zwar zuhören habe aber eigentlich kein interesse daran, schade............

Sag immer gleich zu Anfang

"Solltest du mich wieder nicht ausreden lassen, breche ich das Gespräch ab".

Macht er es, dreh dich um und geh.

Der Vater denkt (so wie mein Vater es tat), dass die Weisheiten im Bierdunst, die sein kleines Hirn produziert, wesentlich wichtiger sind, als alles, was ich zum Thema beitragen könnte. Solche Menschen hören sich gerne selbst reden. Also nimm ihm die Chance.

Weil er sich selbst zu wichtig nimmt und nicht zuhören kann?

Schreib ihm mal einen Brief, indem du ihm mal sagst, was dich stört, vielleicht bringt das was, da kann er dir wenigstens nicht reinreden!

Weil er Aufmerksamkeit braucht.

Du solltest genaue Fragen stellen, dann ist er gezwungen genau zu antworten.

Weil es ihm anscheinend gefällt

ist bei meiner stiefmutter auch so!

Mh - falsch erzogen

Was möchtest Du wissen?