Wieso hört man traurige Musik, wenn man selber traurig ist?

3 Antworten

Weil denk mal nach, wenn du traurig bist und fröhliche Lieder hörst, dann musst du automatisch tanzen und lachen. Nur wenn man glücklich ist hört man fröhliche Lieder, bei mir ist dass genauso, und wenn man traurig ist dann will man automatisch traurige Lieder hören, damit es genau passt.

Ich vermute, dass dein Körper ansonsten mit Gefühlen überschwemmt werden würde, wenn du selbst traurig ist, aber lustige Musik hörst, die dich glücklich macht.

Weil man dann das Gefühl hat, diese Lieder wären wie für einen geschrieben worden

Was möchtest Du wissen?