Wieso hört man rap?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich selber höre keinen Rap, aber einer meiner besten Freunde liebt diese Musikrichtung und schreibt selber Texte. Er selbst hasst solchen "Assirap", also das monotone Beleidigen und das er mit der Mutter Sex hat etc. Ich merke, wie viel es ihm bedeutet und wir bereichern uns gegenseitig, indem ich ihm meine Musik zeige, die er auch toll findet.

Wenn ich Songs wie Mockingbird von Eminem höre, merke ich, dass Eminem wirklich etwas fühlt, er rappt diesen Text aus vollem Herzen, er fühlt sich echt an. Man darf nie verallgemeinern, Musikrichtungen leben davon, dass sie sich gegenseitig beeinflussen, ansonsten hätte es die Fülle an Genres nie gegeben!

Ich bin leidenschaftlicher E Gitarrist seit 4 Jahren, aber ich habe Respekt vor Rappern, vor allem ihre Improvisationen (Solche Battles gibt es schon seit dem alten Griechenland, dort haben sich auch Dichter mit improvisierten Texten gegenseitig fertiggemacht!) Das muss man erstmal hinkriegen, Hut ab!

LG

antworter3049 20.08.2017, 23:12

ja gut, lassen wir eminem mal raus (ich kenn von dem ein einziges lied: das wo der das riff von kashmir von led zeppelin geklaut hat. kennst du wahrscheinlich?)

0
Rocker73 20.08.2017, 23:15
@antworter3049

Nein, den lassen wir nicht raus.

Ich benutze ihn als Beispiel dafür, was Rap auch ist, es macht keinen Sinn, die ganze Zeit zu sagen "Der doch nicht, aber alle Anderen sind schlecht!"

0

da wird man doch die ganze zeit beleidigt,

Man kann sich mit dem lyrischen Ich identifizieren oder den Rapper dafür achten, WIE er seine Beleidigungen vorträgt, nicht DASS er das tut. Außerdem geht von Beleidigungen eine große Kraft aus- es ist wahrscheinlich genau die Kraft die dich davon abstößt.

Es gibt ja auch guten Rap (z.B. schreiben Eminem und vor allem Private Paul sehr gute Texte).
Ich muss aber selbst sagen, dass ich mir manchmal auch ganz gerne so “Assi-Rap“ anhöre (oder zumindest den Beat), einfach weils sich gut anhört.

Du schmeißt hier Dinge in einen Topf, welche so nicht zusammen gehören.

Ich gebe Dir dahingehend recht, dass der deutsche Rap inzwischen merklich schlechter und asozialer wird und z.T. auf den Index gehört, da nicht jugenfrei oder nicht verfassungskonform. Die offenbar schlechten Deutschkenntnisse in Grammatik und Aussprache legen da noch einen drauf.

Aber es gab auch mal gute Zeiten für den Rap. Die Fantastischen Vier (Fanta 4) haben es seit 1989 vorgemacht, um nur ein Beispiel zu nennen.

Und ganz am Anfang, da stand der amerikanische Rap, welcher sich gegen Ende der 1970er Jahre in New York entwickelte. Hier waren die Texte zwar sozialkritisch, aber bei weitem nicht so u.a.S. wie es heute oft der Fall ist. Mit der Sugar Hill Gang oder Grandmaster Flash jedenfalls kann sich bei uns wohl kaum jemand messen.

Vielleicht fehlen der neudeutschen Rap-Szene nur ein paar echte schwarze Stimmen und deren Charaktere, damit's sich ertragen lässt...

RabonaFake 21.08.2017, 10:59

Kollegah ist ziemlich gut und wortgewandt. Bei ihm gibt es zwar auch diese "Beleidigungen", jedoch trägt er diese ziemlich unterhaltend vor. 

Er verwendet sehr viele Reimketten und Wortspiele, die man nicht unbedingt beim ersten Mal hören erkennt.

Er macht aber auch sozialkritische Lieder, bspw. NWO, Armageddon, Du bist Boss. Besonders NWO kann ich dir empfehlen.

0

Ein wirklich guter Rap ist fast unschlagbar.

Er drückt unsagbar gut jegliche Gefühle aus! Wenn es diesen Ausdruck des Raps nicht für uns Menschen gäbe, würde sie platzen oder krimineller werden!

Und das muss ich wirklich so sagen, obwohl ich voll das Weichei bin, eher Klassik, Schlager und New Age-Musik höre.

Sorry!

Zum Text, der im übrigen nicht immer und auch selten zum größten Teil beleidigend ist: Es wird in der Regel (von irgendwelchen Toys und Fakes mal abgesehn) ein Inhalt bzw eine Botschaft vermittelt, wobei
die Beleidigungen da nur ein Stilmittel sind.
Zur Musik: Vor allem was Deutschland in den letzten 10 Jahren angeht, war da wirklich viel aber nicht nur Müll dabei, wobei die deutsche Szene allmählich versteht was der neue Shit ist. Allerdings ist die Frage wie du "billiges Sample" definierst.

Alter man wieso hörst du so mainstream und läufst mit der masse? Jeder hat seinen eigenen Musikgeschmack und die gefühle die bei rap ausgedrückt werden kann man in keinem anderen musikstil so gut ausdrücken

Weil nicht jeder HIP- HOP Künstler in seinen Texten grundlos beleidigt, es gibt einige Künstler die auch tiefgründige Texte veröffentlichen.

antworter3049 20.08.2017, 23:08

gut ich hätte die frage anders schreiben sollen: wieso hört man sich so assi rap an?

1

Weil man einfach einen beschissenen Musikgeschmack hat.

Es gibt ja auch guten Rap wo das nicht der Fall ist. Informiere dich mal vernünftig bevor du sowas behauptest! 

antworter3049 20.08.2017, 23:07

ja klar, es gibt auch cro und so, aber wenn man sich sowas wie 187 anschaut....

0
TPG96 20.08.2017, 23:08
@antworter3049

Also den habe ich damit eigentlich als letztes gemeint... 

1

Als aller erstes: Jeder hat seine eigene Meinung! Egal ob Klassisch, Rock, Hip Hop, Indie oder auch Rap, es gibt ja wohl einen Grund dafür das jemand sich diese Musikrichtungen anhört! Ich bin zwar selber kein Fan von diesem hardcore Rap aber ich akzeptiere, dass Leute sich sowas gerne anhören! 

Zweitens: Nicht jeder Rap hat was mit Beleidigungen zu tun! Vielleicht redest du vom deutschem  Rap von dem ich aber allerdings auch nicht groß was halte. Viele beleidigen, ja das stimmt, aber nicht jeder!

Drittens: Jetzt kommen wir mal zu guten Rappern, die dir bestimmt auch gefallen werden und die aufgepasst nicht beleidigen!(naja nicht hardcore zumindest)

-Twenty one pilots

-Machine Gun Kelly

-Eminem

-Kontra K

-KC Rebell

-Cro

-Wiz Khalifa

-Macklemore

-Kid Ink

-Kanye West

-Eazy-E

-Nicki Minaj

Und es gibt noch viel, viel mehr! Glaub mir irgendetwas wird dir auch gefallen :)!

antworter3049 20.08.2017, 23:18

ich kenn die meisten und ich find alle schlecht :D

1
QueenOfTheOcean 20.08.2017, 23:22
@antworter3049

ja - weil Du vielleicht selber schlecht bist! Du hättest kein Problem damit, hättest Du kein Problem mit Dir selbst.

Nicht jedem gefällt wirklich die Wahrheit.

Sie wollen in ihrer Lüge weiter schwelgen :D

1
Gricial 20.08.2017, 23:26
@QueenOfTheOcean

Oder wie wär's mal sich über Musik zu informieren, wie z.B. die Qualität der Lieder über die Zeit weiter und weiter abnahm oder wie sich fast jedes Lied heutzutage bewusst gleich anhört, sodass man dieses Lied sofort mag?

0
QueenOfTheOcean 20.08.2017, 23:30
@Gricial

Wieso sollte ich? Ich genieße sie lieber, da habe ich mehr davon, als mir immer über jeden Pfurz ein Hirn zu machen, so wie Du es tust.

Deswegen hast Du Probleme, die ich nicht habe!

0
Gricial 20.08.2017, 23:23

Die Künstler die du genannt hast sind alle letzter Dreck. Jeder normopathischer Mensch, dessen Musikgeschmack von der Musikindustrie gesteuert wird, hört sich das an.

0
QueenOfTheOcean 20.08.2017, 23:28
@Gricial

Du bist ja selber DAS, wie Du die Künstler betitelst!

Wenn Du mit nacktem Zeigefinger auf andere zeigst, dann zeigen vier Finger derselben Hand auf Dich selbst zurück!

Du Looser!

1
Nina09876 20.08.2017, 23:33
@QueenOfTheOcean

Ach kommt Leute! Wir müssen hier nicht beleidigen, wenn der Typ oder das Mädel einfach keinen Rap mag, dann müssen wir das wohl akzeptieren! Und diese gewisse Person muss akzeptieren, dass sich Leute Rap gerne anhören, aber wenn sie dies nicht tut muss sie wirklich wohl sehr intolerant sein und wird immer mal wieder Probleme im späteren Leben haben, wenn sie die Meinung anderer nicht akzeptieren kann! Mich würde aber mal interessieren was sich diese Person denn anhört?

1
zabstaz 20.08.2017, 23:31

Anti Mainstream zu sein ist anscheinend Mainstream geworden. Kann ich mir jetzt nicht mal mehr selbst aussuchen welche Musik ich mag und welche nicht @Grical?

0
Nina09876 20.08.2017, 23:36
@zabstaz

@zabstaz Ganz deiner Meinung! Jeder soll das hören was er mag und andere Leute haben sich da nicht einzumischen.

1

Cr7z sogut wie jedes Lied textlich einfach göttlich.

Bsp. Verantwortung -

"Sie hänseln dich ständig, weil du für sie so hässlich bist
Denk' dir nichts, ihr Weltbild engstirnig
Sie wissen doch nicht wirklich, wie sehr es dich trifft
Intelligenz und Skill in der Schule
Ist bei Jugendlichen nicht unbedingt das trendigste"

Zwei Gründe:

1. Es gibt Leute, die das wirklich mögen.

2. Pubertierende Jungs wollen cool sein

Bin nun wirklich kein Fan von dieser.. äh...diesem Audiosmog. Aber Geschmäcker sind nunmal verschieden. Ich wette, irgendwo fragt sich jemand warum du eben dieses oder jenes magst.

QueenOfTheOcean 20.08.2017, 23:18

Hey!

Wieso beleidigst Du uns Rapper damit, dass unser Rap Audiosmog ist? Gehts noch???

Was würdest Du denn sagen, wenn wir beispielsweise Deinen Rock´n Roll beleidigen und sagen:" Hebe nicht Deinen Rock so hoch, es stinkt unter´m Rock".

Oder wenn Du Techno hörst, sagen wir ja auch nicht:" Bist Du ein abgedrehtes Stück verunreinigter von Viren befallener  Elektro-Smog", oder so!

Oder zu Pop: "Friss nicht zuviel Pop - und trink nicht zuviel Corn - wirst nur blöd im Kopf davon!"

Deswegen verbitte ich mir diese Ausdrücke hier wie: Audiosmog!

Sonst bekommst Du richtig Ärger mit mir!

Dankeschön.

1
LustgurkeV2 20.08.2017, 23:24
@QueenOfTheOcean

Oh, entschuldige bitte. Habe nicht gewusst daß die RapKanzlerin anwesend ist.

Ich höre übrigens Rock und Metal. Du darfst jetz loslegen.

0
LustgurkeV2 20.08.2017, 23:37
@QueenOfTheOcean

Das trifft mich jetzt hart. Und jetzt tut es mir auch leid daß ich Audiosmog gesagt habe. Ich tu es bestimmt nicht wieder :(

1

Was möchtest Du wissen?