Wieso heucheln die Deutschen bei der Flüchtlignskrise so?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denk mal nach, liegt an der deutschen Vorgeschichte zwischen 1933 und 1945.
LG Lynx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
15.03.2016, 00:01

Damit kannste jetzt nicht kommt ist höchstens eine kleine Mitursache.... aber es liegt an Merkels Flüchtlingspolitik... ganz im Gegenteil wir machen uns sogar international und innerhalb der EU dadurch unbeliebt da wir uns über Bestimmungen hinwegsetzen und dass erscheint dem Ausland eher wie das damalige Deutschland Vereinbarungen bricht (vgl Weimarer Republik/ Drittes Reich)..

Das klingt für mich irgendwie wie eine kleine Ausrede,... weil wer einfach sagt "wegen 1933-45" muss sich nicht mit dem eigentlichen Grund genauer auseinandersetzen und diskutieren.... war genauso wie mit Hitlers Mein Kampf hat auch jeder gesagt nie gehört.... HEUCHLEREI FTW

0

Die einzigen die "heucheln" sind für mich die Politiker 😂😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
14.03.2016, 23:59

ja und wer wählt und unterstützt die .. WIR DEUTSCHEN

wen wählt die mehrheit in Rheinlandpfals NICHT klöckner, obwohl sie die einzige war die einen guten plan hatte, aber SPD wählen, obwohl die auch nichts auf die reihe kriegt und gleichzeitig hetzen gegen merkel und spd DAS IST DEUTSCHE heuchlerei wie sie im Buche steht sry ist aber so...

0

Wie meinst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?