Wieso heißt es "Eine Frage der Ehre"?

1 Antwort

Wenn man nicht sein Gesicht verlieren will, sich nicht blamieren will oder bloßgestellt werden will, dann will man seine Ehre retten. Wird von irgendeiner Person an dieser Ehre gekratzt, muss man reagieren - das ist dann eine "Frage der Ehre", man kann sich nicht einfach so herabsetzen lassen, deshalb meint man reagieren zu müssen. Aber Achtung - manche Menschen haben da sehr strenge Vorstellungen darüber, was alles ihre Ehre verletzen könnte. Andere würden das viel lockerer sehen.

Was möchtest Du wissen?