wieso heißt es das Dritte Reich im 2. Weltkrieg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage gab es schon mal... Sogar mit richtigen Antwortetn...

http://www.gutefrage.net/frage/warum-hiess-es-damals-das-dritte-reich

Erstes Reich = Das durch Karl den Großen wiederbegründete Römische Reich.

Zweites Reich = Deutsche Kaiserreich von 1871 (bis zur (zurücktretung?) Wilhelms II. 1918).

Drittes Reich = „Drittes Reich“ bezeichnet seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges die Zeit des Nationalsozialismus beziehungsweise das Deutsche Reich von 1933 bis 1945.

Die damals regierenden Nationalsozialisten nannten den Zeitabschnitt ab 1933 "Drittes Reich".

Das "1. Reich " war das "Heilige Römische Reich", das "2. Reich" war das "Deutsche Reich" ab 1871. Die Nazis (größenwahnsinnig in jeder Hinsicht) wollten ihre Diktatur in diese Reihe einreihen.

Der "2. Weltkrieg" heißt so, weil es vorher schon von 1914 bis 1918 einen Krieg gab, der fast die ganze Welt betraf. Bis zum "2. Weltkrieg" sagte man zum Krieg von 1914/18 nur "Weltkrieg". Nun musste man aber einen Begriff für den neuen, ebenfalls die ganze Welt betreffenden Krieg finden und bezeichnete ihn als "2. Weltkrieg".

Was möchtest Du wissen?