Wieso Heißt es Bierschinken?

6 Antworten

Das ist alles falsch, wir essen ja auch andere Wurst zum Bier.

Der Bierschinken heisst so, weil eine Scheibe davon so aussieht wie ein Bierdeckel.Durchmesser: ca.10 cm
Dicke: früher, als sie noch von Hand mit dem Messer geschnitten wurde, 1-2 mm.
(heute meist dünner

Wenn man dann so ein Wurstbrot auf dem Teller hatte und daneben ein älterer, schon etwas mit Bier befleckter Bierdeckel lag, sagten die Leute: "Der Deckel schaut ja aus, wie die Wurscht auf deinem Brot".
Und so kam es zu der Bezeichung Bierschinken. (Der 2. Teil des Wortes kommt natürlich von den Schinkenstücken in der Wurst).

Weil Schinken (deutlich sichtbar) drin ist und die Wurst besonders gut zu einem Bierchen passt.

weil das kind nen namen brauch, ne spaß, weil er schinken enthält, mit bier hat es aber nichts zu tun, es ist eine magere aufschnittswurst, da viel schinkenanteil

"Anders als der Name vielleicht vermuten lässt, wird der Bierschinken nicht etwa mit Bier hergestellt, vielmehr stammt der Name einfach von der Tatsache, dass Bierschinken gerne zum Bier gegessen wird."

wiki

weil der schinken aus bier ist. :D

Was möchtest Du wissen?