Wieso heißt es 2,2-Dimethylhexan und nicht 2-Dimethylhexan?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,der oben genannte Stoff ist nur ein Beispiel,da ich nicht verstehe
wieso man die Positionsnummer unbedingt zwei Mal angeben muss.

Weil nicht beide Substituenten an der gleichen Stelle hängen müssen.

Kann man nicht bei 2-Dimethylhexan ,wegen dem "Di" davon ausgehen,dass
zwei Methyle sich bei der 2 befinden,ohne diese doppelt anzugeben oder
gibt es dafür eine bestimmte Regel? 

Es gibt eine Ausnahmeregel, wann Lokanten weggelassen werden sollen (P-14.3.3). Der von dir geschilderte Fall fällt nicht drunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast im Prinzip recht - eigentlich würde auch 2-Dimethylhexan reichen.

Aber man fürchtet wohl, dass die Leute dann zu schnell denken, da hätte jemand eine Zahl vergessen.

Vermutlich deshalb gibt man immer beide Substituenten-Positionen an. (Zumal es ja nicht so sehr viel mehr Schreibarbeit ist.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Chemiker Dimethylhexan hört, erwartet er in diesem Namen auch die Position dieser beiden Methylgruppen.
Würdest du schreiben 2-Dimethylhexan, würde er sich fragen: "und wo ist die zweite Gruppe? Wurde vergessen, die zweite Position anzugeben? "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der ersten 2 gibst du an wo der eine Metyhl rest ist und mit der zweiten 2 die Stelle wo sich der zweite Rest befindet, wenn du 2 Dimethylhexan angibst ist das a falsch und b weisst du nicht wo die zweite mythylgruppe ist, und man sagt 2,2 ... da sich die zwiete myethylgruppe auch am 3 Kohlenstoffatom befinden könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?