Wieso heisst der rote platz so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unglaublich, dasses keiner nur ansatzweise weiss.

  1. Der Quatsch mit rot=schön ist Unsinn. Vom Wortsinn gibt es das im Russischen bzw. Slawischen aber hat gar keine Bezug zu diesem Fall hier.

  2. Der Platz hatt mehrer Namen vorher. Wurde "Torg" vom торг= altruss. Markt, jetzt nur noch Handel. Da dieser typisch für das Mittelalter als Marktplatz diente.

  3. Später wurde er einfach der Grosse Platz genannt.

  4. Parallel dazu entstanden und lange gehalten hat sich ein altrussischer Name, deren Bedeutung heute noch umstritten ist - Poschar=пожар=im heutigen Russisch Brand oder Brandstelle. Offensichtlich war damals die Bedeutung etwas anders. Diese BEzeichnung hatten aber auch andere Plätze in anderen russischen Städten. Daher kann man vermuten, dass die Bezeichnung funktionelle Bedeutung hatte. wie gesagt, den geneuen Ursprung dieses Namen kennt keiner.

  5. Der Rote Platz wird so seit genau 1661 genannt. Offensichtlich fand die Umbenennung von Oben statt. Da Pozhar abrupt in allen Dokumenten aufhört 1659 und fortan nur noch der Rote Platz auftaucht. Wahrscheinlich hat der Zar die Umbenennung veranlasst aus irgendeinem Grund. Die Bezeichung selbst kommt vom Roten Torhaus. DEM wichtigen Torhaus des Zaren. Von da wurde der Wille des Zaren verkündet, da ging der Zar anf Feiertagen rein und raus. Da wurdeт ausländische Gesandte empfangen. Wenn der Zar einen dort persönlich empfing war das eine besonderer Ehre. Der Weg vom diplomatisch gesehen wichtigsten Ort dem Posolskij Prikas(das damalige Aussenministerium praktisch) zum Roten Torhaus lag über den Roten Platz. DAHER der Name.Ausländische Diplomaten wurden im Posolskij Prikas von russischen Kollegen empfangen und sollte es zur Audienz beim Zaren gehen, ging es über den Roten Platz zum Roten Torhaus.

Das Rote Torhaus wurde auch rot genannt nicht wegen der Farbe aber auch nicht wegen der Schönheit, sondern weil die Farbe Rot traditionell im slawischen Kulturkreis mit Macht und Erhabenheit verbunden wird. Deswegen war der Ort wo der Zar ein- und ausging auch "rot". Als Beispiel: einer der Beinamen des Kiewer Fürsten Wladimir I aus dem 10-11Jh. war Wladimir die Rote Sonne. Mit der Farbe der Sonne hat das auch wenig zu tun.

Krasnaja ploschadj. Den Namen hat er erst seit 17. Jh. Übersetzung "rot" soll nur eine Deutung sein weil im altrussischen heißt es auch "schön".

also gibt es keinen speziellen Grund ???????

Was möchtest Du wissen?