wieso heißt bombay eigentlich nicht mehr bombay sondern mumbai?

2 Antworten

Weil die Kolonialherren, die Engländer, Mumbai in "Bombay" umgetauft haben gegen den Willen der Inder. 1995 wurde es in Mumbai zurückbenannt.

Wieso kommst Du auf 1995. Als ich 1981 das erste Mal in Mumbai war, hieß es bereits so.

0

Mumbai ist der alte eigentliche Name der dort liegenden Ortschaft auf der Landzunge. Nach Bombay wandelten die Engländer später den Namen gegen den Willen der Inder ab.

weil die Gute Bucht "portugiesisch Bom Bahia" in Indisch Mum heißt und nicht Bom

0

Was möchtest Du wissen?