Wieso heiraten Moderatorinnen türkischer Abstammung häufig deutsche Männer?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Woher hast du dein Wissen, das türkisch stämmige Frauen IMMER türkisch stämmige Männer heiraten?

Das kommt durchaus vor, allerdings BEMERKT man das bei Moderatorinnen und so leichter.

Wo bitte steht, das türkische Frauen keine deutschen Männer heiraten dürfen?

Es kommt bei konservativen und/oder bildungsfernen Menschen sehr oft vor, das sie nur Menschen der eigenen Ethnie oder Religion heiraten. In meiner Gegend zB wäre es zu Zeiten meiner Großelten ein Unding gewesen, wenn ein Protestant eine Katholikin (oder umgekehrt) geheiratet hätte. Und bei einigen Leuten ist das HEUTE noch so, das dies ein No-Go ist.

Bislang ist die AfD noch nicht Regierungspartei und hat auch das Grundgesetz nicht geändert. Also dürfen türkisch stämmige Menschen beiderlei Geschlechts Menschen anderer Abstimmung heiraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wieso sollten sie das nicht? Wer sagt dir, dass sie das nicht dürfen?

Beide Frauen sind in unserer freiheitlichen Gesellschaft aufgewachsen. Es wird ihnen ziemlich egal sein, was andere Leute darüber denken, wie sie leben und wen sie heiraten.
Hätten sie einen liberalen Türken kennengelernt und sich in ihn verliebt, hätten sie den sicher auch geheiratet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh das nicht. Eigentlich dürfen türkische Frauen gar keine Deutschen heiraten.

Ich verstehe nicht, was du daran nicht verstehst. Warum sollten türkische bzw. türkischstämmige Frauen keine Deutschen heiraten?

Glaubst du ernsthaft, Gülcan Kamps und Nazan Eckes wären die einzigen
Frauen mit türkischem Migratiinshintergrund, die einen Deutschen
geheiratet haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt in der Natur der Sache.

Deutsche Männer pflegen eine andere Kultur im Umgang mit der Frau.

Daraus resultiert, je höher der Bildungsstand ist, und je mehr man von der realen deutschen Kultur erlebt hat, desto interessanter ist die Option einer Heirat mit einem Deutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es in Deutschland nicht gilt dass man jemanden wegen seiner Herkunft nicht heiraten darf! Wer das anders sieht soll bitte schleunigst seine Sachen packen und das Land verlassen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso heiraten Moderatorinnen türkischer Abstammung häufig deutsche Männer?

Also die Frage ist ja nicht, ob türkische Musliminnen deutsche Muslime heiraten, sondern schlichtweg so, wie du sie gestellt hast....

Also ich kenne in meinem Umfeld nur 8 türkische Frauen, die einen deutschen Mann geheiratet haben... ( ich war auch bei allen Hochzeiten dabei, in den letzten 40 Jahren...)

Sie ( also die Frauen ) sagten, ( sofern von mir befragt...und ich hatte nur 5 davon direkt gefragt...):

1.)"ich finde es einfach cool, wie wertvoll ihr deutschen Männer eure Frauen behandelt..."

2.)" es passt einfach, voll !..da ist doch die Nationalität egal...."

3.) "was interessiert es dich ?... wir haben uns eben verliebt.... hast du ein Problem damit ?"

4.) ich habe drei Kids von drei verschiedenen türkischen Männern, und die sind alles A*löcher... und jetzt bin ich zum vierten mal schwanger von meinem deutschen Mann, und habe irgendwie das Gefühl, dass "alles gut wird"...

5.)... ach Jogi, die Liebe fällt hin, wo sie hin fällt.... schau du doch auch, dass du eine Türkin bekommst...es gibt nichts Besseres..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh das nicht. Eigentlich dürfen türkische Frauen gar keine Deutschen heiraten.

Dann fange an, zu verstehen. Erstmal handelt es sich hier nicht um "türkische" Frauen. Als hier Geborene - offenbar nicht türkeibetrunkene - ist es sehr wahrscheinlich, daß sie die deutsche Staatsbürgerschaft haben. Das "Kamps" brauchst du auch nicht in Anführungszeichen setzen - das ist ihr Name.

Zweitens ist es nirgends geschrieben - nicht mal in der Türkei - daß Türken keine andere Nationalität heiraten dürfen. Das ist nur rückwärtsgewandter, asozialer Familiendruck von Clans, die sich was drauf einbilden, daß ihr Familienstatus hier irgendjemanden interessiert.

Drittens sollte man solches rassistisches Gedankengut prinziell nicht tolerieren und verbreiten. Früher oder später wird sich auch die türkische Gemeinde (und andere Zuwanderergruppen) mit ihrem eigenen institutionellen Rassismus auseinandersetzen müssen.

Zuletzt die Frage: Warum Moderatorinnen? Das ist zwar letztlich irrelevant, aber unter publizierenden Leuten dürfte der Anteil der liberalen Freigeister größer sein, die sich nicht durch irgendwelchen repressiven Unsinn einschränken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsche, die mit einem Ausländer verheiratet sind, haben sich meist für einen Türken oder eine Türkin entschieden. Fast jede fünfte deutsche Frau (19 Prozent), die eine binationale Ehe führt, war 2013 mit einem türkischen Mann verheiratet. Etwas seltener (14 Prozent) hatten deutsche Männer mit einer Türkin den Bund fürs Leben geschlossen.

http://www.focus.de/politik/deutschland/bundesamt-fuer-statistik-deutsche-heiraten-am-liebsten-deutsche-oder-tuerken\_id\_4487355.html

So viel dazu, dass Türkinnen immer einen türkischen Mann heiraten, weil sie es anders eigentlich nicht dürfen.



Alle Türkinnen, die ich kenne, heiraten immer einen Türken.

Und was man aus eigener Erfahrung nicht kennt, das gibt es nicht. Oder wie soll man das verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du strotzt von Vorurteilen, türkische Frauen heiraten nicht immer einen türkischen Mann, das ist Blödsinn und 2 Moderatorinen sind nicht alle oder viele.

Und wer sollte türkischen Frauen verbieten deutsche Männer zu heiraten? Erdogan?

Spar dir doch solche trolligen Fragen. Damit stellst du dich hier selbst als dumm hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind auch nur ausnahmen von emanzipierten menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh das nicht. Eigentlich dürfen türkische Frauen gar keine Deutschen heiraten.

Wieso dürfen sie das nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt denn, dass Türkinnen keine Deutschen heiraten dürfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lisa444x 07.10.2017, 16:16

Alle Türkinnen, die ich kenne, heiraten immer einen Türken. 

0
Blumenmeerwelt 07.10.2017, 16:19
@Lisa444x

Nicht alle Türken! Ich kenne Leute, die Deutsche oder andere Nationaliät geheiratet haben.

2
Lisa444x 07.10.2017, 16:20
@LisaModerat

Bei den Türken ist das so, komischerweise nur nicht bei den Fernseh-Türken.

0
AccountNrVier 07.10.2017, 16:25
@Lisa444x

Dann kennst du nur Türken, die hier wegen fehlendem Integrationswillen nichts zu suchen haben! 

1
Simbacherin1 07.10.2017, 16:27
@Lisa444x

Du kennst ganz sicher nicht alle Türken und Türkinnen. Also wäre ich mit solchen Verallgemeinerungen vorsichtig.
Bei einigen türkischstämmigen Moderatorinnen, Schauspielerinnern, etc. fällt dir das nur deshalb auf, weil sie eben bekannt sind.

0
Mevedde1849 07.10.2017, 16:28
@Lisa444x

Lisa444x... weil im Medienbereich generell meist nur die Leute mit Migrationshintergrund akzeptiert und angenommen werden, die einen deutschen Partner haben und sich so weit es geht von ihrer Kultur und ihrem Glauben entfernt haben.

Bei alevitischen Türken und Türkinnen sieht man übrigens öfters Beziehungen mit deutschen Partnern. Bei sunnitischen Türken sehr viel weniger.

0
Bitterkraut 07.10.2017, 17:06
@Lisa444x

Du kennst halt nicht viel von der Welt. Eingeschränkte Sicht. Kommt von eingeschränktem Verstand.

0
derHilfe 07.10.2017, 16:17

Blume , wirst du einen Türken oder deutschen heiraten bzw hast du von deiner Familie regeln dafür?

2

Das steht bei deinen im Arbeitsvertrag: ALLE türkische Moderatorinnen MÜSSEN deutsche Männer heiraten. Wüßtest du das noch nicht.

Eigentlich dürfen türkische Frauen gar keine Deutschen heiraten.

Und jetzt kannst du das trollen und hetzen wieder aufhören und dich abmelden. Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch eine Fakefrage, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das gilt für Türken und Kurden aus anatolischen Familienclans. In der Westtürkei leben Millionen Türken, die kemalistisch gesinnt sind, die ihre Söhne und Töchter ebenso modern sozialisieren wie wir das in Europa gewohnt sind, und da gibt es wenig Vorbehalte, wenn die Tochter einen gutsituierten Deutschen findet und heiratet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf eine Türkin auch einen "Nicht-türken" heiraten.

Was aber nicht geht, dass eine Muslima (egal ob Türkin oder nicht) einen Nicht-Muslim (egal ob Türke oder nicht)  heiratet. 

Da muss der Mann eben zum Islam konvertieren (und sich untenrum verstümmeln lassen),

oder

die Frau entehrt sich und damit ihre ganze Familie. 

Mit zuweilen schlimmen Folgen.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geraldianer 07.10.2017, 18:02

Selten so einen Unsinn gelesen. Ich habe selbst eine Muslima geheiratet und ich kenne andere Paare. In keinem Fall ist der Mann konvertiert und es hat nie Ärger mit der Familie gegeben.

Deutsch-Türkische Ehen sind der häufigste Fall von Ehen mit Ausländern in Deutschland.

1

Türkische Frauen dürfen heiraten wen sie wollen. Troll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Türkinnen dürfen durchaus manchmal einen deutschen heiraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 07.10.2017, 17:47

nicht manchmal, sondern immer.

0
derHilfe 07.10.2017, 17:54

Träum.

0
derHilfe 07.10.2017, 17:54

Deutsche frauen dürfen immer Türken heiraten.

0

Was möchtest Du wissen?