Wieso haten viele Korra?

7 Antworten

Konnte ich auch nie verstehen. Korra als Serie ist viel besser als eine 4te Staffel von Atla, da Atla mit den drei Staffeln perfekt ist. Klar ist Korra nicht so gut wie der Vorgänger, aber das liegt nur daran, dass ich mit dem alten aufgewachsen bin. Kenne auch Leute, die Tlok besser finden

Ja, bin auch mit alten Sachen aufgewachsen. Das ist aber, als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. Aang lernt die Elemente (Kinderserie halt) und Korra wird in jeder Staffel gebumst.

0

Ich verstehe es auch nicht. Natürlich kannte ich Avatar der Herr der Elemente besser und früher aber eigentlich finde ich die Legende von Korra besser. Und ich liebe die Animation und einfach die ganze Geschichte. Aang ist mir leider nun etwas zu kindisch. Jedoch ist Korra viel besonderer und interessanter als Aang finde ich.

Das weiß ich jetzt auch nicht. Ich persönlich mochte Korra es war zwar nicht ganz so gut wie Avatar aber es war trotzdem eine gute und interessante Serie.

Am meisten hat mir gefallen, dass die Serie an und für sich erwachsener war und das wir mehr über die Hintergründe erfahren haben.

Mich persönlich hat das Setting gestört, die Welt war mir doch etwas zu modern.

Ich vermute mal, die meisten wollten einfach nur eine 4, 5, und 6 Staffel von Avatar und keine neue Serie. Obendrein war der Timeskip einfach zu lang da man sich immer wieder fragte was haben Aang und die anderen die letzten 50 Jahre erlebt das war den meisten Fans wohl zu viel

Ich denke mal, da es eine Fortsetzung ist und viele lieber beim original oder Vorgänger bleiben.

Ein anderen Grund weis ich leider nicht, da ich die Legende von Korra genau so gut und mitreißend finde wie ATLA. Auch ist Korra ein super Charakter(es könnte evtl auch darsn liegen, da sie ja dann homosexuelle Züge entwickelt)

ich find beide gut, aber aus Avatar der letzte Luftbändiger sind die Charaktere besser.

Was möchtest Du wissen?