Wieso hat sie nicht gesagt, dass sie es verstanden hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jede Art von Selbstverletzung ist ein Hilfeschrei! Entscheide Dich endlich: will Du Hilfe oder nicht? Wenn JA, dann steh zu Deinen Absichten! Und vor allem leugne nicht Deinen Versuch und schon gar nicht, wenn dich eine kompetente Stelle darauf anspricht. So schnell kommst Du nicht in eine Psychatrie (geschlossene Abteilung). Es gibt heute bessere Möglichkeiten: z.B. zwei Wochen Krisenintervention in einer psychosomatischen Klinik Waldmünchen für Jugendliche, falls du noch minderjährig bist, wenn Vollj., dann Uffenheim. Falls Dir das hilfreich erscheint, kann Du auf Einweisung dorthin zwischen 6-12 Wochen. Das ist keine Geschlossene!!! Kann ich nur empfehlen, war selber dort!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
UNGEWISSEKOFFER 27.04.2016, 08:25

Danke für die Antwort, ich will Hilfe sonst wäre ich niemals freiwillig in die Psychiatrie gegangen. die bieten mir nie eine andere Klinik an zur krisenintervention nur ihre geschlossene , da ändert sich aber nix an meinen Problemen deshalb möchte ich da nicht wieder hin

0
kreuzundquerxxx 03.05.2016, 14:09
@UNGEWISSEKOFFER

Warte nicht darauf, dass dir jemand Alternativen anbietet... frage konkret danach: "Du hast gehört Krisenintervention oder Einweisung in psychosomatischer Klinik...", " Wäre das was für mich?", "An wen muss ich mich wenden?"...

Psychosomatische Kliniken sind Krankenhäuser, die dir an mehreren Stunden am Tag verschiedene Therapieformen ganzheitlich anbieten. Da ist für jeden was dabei...

0

Was will sie denn tun. Sie kann ja schlecht sagen "Wehe du probierst es nochmal" Ich glaube eher sie appelliert an deinen Verstand und hofft dass du es alleine schaffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie dir nicht nachweisen kann, dass es ein Suizidversuch war und dich demzufolge auch nicht dabehalten darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
UNGEWISSEKOFFER 26.04.2016, 16:22

ach so, aber sie hätte ihren Verdacht doch offen ansprechen können

0
derapfelbaum 26.04.2016, 16:53

Vielleicht war ihr klar, dass du es eh abstreiten würdest. Ihre Taktik funktioniert offenbar, denn anscheinend machst du dir Gedanken drum, das wollte sie vermutlich bezwecken.

0
UNGEWISSEKOFFER 26.04.2016, 17:02

das mag sein, aber Gedanken mache ich mir schon die ganze Zeit, leider bewirkt es das der Druck wieder steigt mir was zu tun ....

0

Kratzer, Wunde oder genähte Narbe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter 10% sterben wirklich am Blutverlust durch Pulsadern aufschneiden. Sie denkt wohl, dass war eher ein Hilfeschrei. Wenn du wirklich sterben wolltest hättest du eine harte, sicherer Methode gewählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey wenn du mal wen zum reden brauchst, schreib hier nen Kommi oder ne PN, bin immer online.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?