Wieso hat sich der gute blinde Opa von Zack nicht erschrocken (aktuelle Folge)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er hat vermutlich gespürt, dass dieser halb verhungerte Junge einfach ein entsprechendes Trauma erlitten hat und deswegen bewusst ruhig reagiert - und die entscheidene Frage gestellt "was willst du jetzt tun". Wäre er nicht umgebracht worden hätte diese Frage Zack vielleicht dazu verleitet von diesem Vorhaben in Zukunft abzusehen. Es kann auch zusätzlich sein , dass er schon wusste "was los ist"...die zuvor umgebrachte Frau lag da, man hat bestimmt das Blut gerochen (oder welche Blinde Person klopft ohne etwas Vorzuhaben an Autoscheiben? Er hat ja erwartet das jemand drin war obwohl er nicht sehen kann...

Ich denke also primär er ist davon ausgegangen dass mit dem Kind was Schlimmes passiert ist und hat bewusst ruhig reagiert

Zusätzlich: In dem Moment Angst bekommen...ja könnte man meinen. Aber er wusste auch dass Zack zuvor genug Gelegenheit hatte IHN nicht zu töten also..

Wieso ihn nicht zu töten? Du meinst er hatte genug Gelegenheit ihn zu töten*

0

Vielleicht hat er ihn nicht ernst genommen, weil Zack ja noch ein Kind war zu dem Zeitpunkt. Mehr als spekulieren kann man da eh nicht.

nicht jeder hat angst vorm tot oder mörder

Was möchtest Du wissen?