Wieso hat mich kollege nach one night stand blokiert?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich sehe es so das es ihm peinlich ist bzw. irgendwie unangenehm, was mit euch beiden passiert ist. Ich kenne es so ähnlich. Man kennt sich lang (immer wieder gesehen, nett unterhalten und außerdem die Verbindung zur Vergangenheit). Bei mir lagen die Dinge zwar anders, weil ein großer Altersunterschied besteht, aber wie auch immer. .. Plötzlich landet man im Bett und obwohl man es will so wird einem von beiden klar das es eigentlich ''falsch'' ist. In meinem Fall fand es der Mann wohl abgefahren, ich nicht. Für mich spielte das Alter keine Rolle. Allerdings waren bei uns ein paar Gefühle im Spiel (verknallt ineinander und zwar per Spontanblitzeinschlag). Bei dir und ihm wäre einiges möglich. Klar wäre darunter auch die Tatsache das er sich verknallt hat in dich. Aber da kann man drüber reden und sich nicht verdünnisieren, so meine Meinung zu so einem Verhalten. Eine Freundschaft muss auch nicht unbedingt daran kaputt gehen. Oder er hat Bammel das du dich verlieben könntest, aber das kann man sowieso nie planen. Lass erstmal den Abstand und versuche irgendwann wieder eine Annäherung. Ein Recht darauf hast du, vor allem wenn man sich vorher so nah war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist es eher andersherum, er denkt du willst mehr von ihm, oder könntest mehr von ihm wollen wenn er nicht sofort seinen standpunkt vertritt, auch wenn du ihm nicht viel geschrieben hast, aber du hast ihm geschrieben, und wahrscheinlich als erster, das war taktisch falsch, und er befürchtet ein drama auf der arbeit, und damit gras über die sache wächst bricht er erstmal alle kommunikation bis auf die nötigste in der arbeit ab. Vorher hat er viel mit dir geschrieben, weil du neu für ihn warst und noch nicht erreicht für ihn. Jetzt hatte er dich, somit fällt das interesse. Das interesse steigt erst dann wieder, wenn er merkt dass er dir völlig egal ist. Männer wollen immer das, was sie nicht haben können. Generell rate ich aber berufliches und privates nicht zu vermischen. Bleibe da konsequent. Männer gibt es genug, das muss nicht einer auf arbeit sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Ein wenig ironisch sage ich mal, vielleicht wollte dein Kollege mit dem Du diesen One Night Stand gehabt hast, schlicht und ergreifend nur ganz sicher gehen, das sich daraus nicht am Ende möglicherweise doch noch ein Two Night Stand oder gar ein Three Night Stand entwickelt und so sah sich der Ärmste mangels besserer Ideen eben dazu genötigt, dich zu blockieren. Möglicherweise ist es auch so, dass dieser Kollege nun quasi seinen Schuss abgefeuert hat und nun schaut er lieber nach anderen Zielen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das möglich, aber er möchte anscheinend nichtmal darüber reden, da kannst du wohl nicht viel machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lang wart ihr befreundet? Vielleicht wollte er nur das eine von dir und nun nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Heartbrkn 21.09.2016, 22:55

Seit etwas weniger als einem Jahr. Doch am Anfang hat er sich immer darüber lustig gemacht das ich noch so jung bin, als wir uns kennenlernten war ich 16, bin inzwischen 17 geworden. Und bis vor kurzem hat er nie Andeutungen gemacht dass er etwas von mir möchte 

1

Vielleicht nur Selbstschutz um nicht in Versuchung zu kommen? Who knows...Freunde fi.ckt man halt nicht, da kann es immer zu Diskrepanzen kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat Angst das du nach dem ONS rumheulst oder klammerst. ( machen ja auch viele Frauen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er will die Sache wohl nicht weiter vertiefen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?