Wieso hat mich Allah schwul gemacht, wenn ich dann in die Hölle komme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Du kannst DICH "heilen", indem Du Dich annimmst wie Du bist und gaaaanz viele Dinge hinterfragst. Dass Allah Dein Leben beherrscht, wurde Dir erzählt. Dann hätte er auch dafür sorgen können, dass Du ihm entsprichst. Hat er aber nicht. Kann es sein, dass er gar nicht dafür verantworlicht ist? Du bist seit Deiner Geburt schwul und das IST normal! Nicht jeder Mensch ist schwul, dennoch ist schwul-sein normal. Für Dich sowieso. Leb DEIN Leben mit Deiner Einstellung, denn Du bist einmalig! In Deutschland werden Schwule angenommen und haben (fast) dieselben Recht wie alle anderen auch! Du musst Dich also gesetzlich nicht verstecken! Trage Deinen Kopf hoch und sage Dir: Ich bin wie ich bin und ich bin gut so - ich mag mich! Sieh Dich nach Männern um und genieße Dein Leben! Das rate ich Dir.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub zwar nicht dran dass es das gibt aber wenn er dich geschaffen hat dann soll er sich gefälligst so lieben wie du bist. Ansonsten vielleicht über einen Religionswechsel nachdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwulsein ist keine Krankheit. Also muss man es auch nicht heilen. Und wenn Allah dich so gemacht hat, dann hat er sicher nichts gegen Schwule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber ich denke kaum, dass du wegen dem in die Hölle kommst. Allah akzeptiert dich sicherlich so wie du bist. Du kannst ja nicht's dafür, dass du Schwul bist.

Schwul sein kann man nicht heilen. Es ist keine Krankheit.

Es ist absolut ok Schwul zu sein. Das ist nichts schlimmes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil solche religiösen Wahnvorstellungen Blödsinn und veraltet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?