Wieso hat mein Kind mit 2 Jahre keine Haare und Wimpern, hatte jemand sowas und wachsen die Haare noch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht solltest Du weiter gehende Untersuchungen machen lassen. Denn
im Blut kann man nur wenige Werte, die mit Haarausfall zu tun haben
sehen. Laß Dir aber keine Haarwurzeluntersuchung aufdrängen. Die ist
nicht zielführend, wenn es um die Ursachen von Haarausfall geht. Am
Besten suchst Du Dir einen Mediziner/Arzt, der sich mit Haarausfall
auskennt. Laß Deine Tochter auf gar keinen Fall zum Versuchskaninchen
machen. Ich meine damit, mal dies ausprobieren, mal das ausprobieren. So
nach dem Motto: Irgens etwas hilft schon. Nebenwirken egal. Alles Liebe
für Deine Tochter und Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bestrunning
30.12.2015, 21:05

Der Meinung bin ich auch. Lass Deine Süße bloß nicht zum Versuchskaninchen machen. Sie kann sich nicht wehren! Wenn Du Informationen über Haarausfall brauchst, empfehle ich Dir die Website haarausfall-stoppen24.com.

1

Was möchtest Du wissen?