Wieso hat meine Anlage 1000Watt und keine 500 wie beworben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vergiss die Wattangaben einfach, die sagen nichts aus und werden auf abenteuerlichste Art ermittelt (fast ich geschrieben 'gewürfelt').

Die Ausgangsleistung sagt weder etwas über den Klang aus, noch über die Lautstärke. Alleine aus diesen Gründen ist diese Angabe vollkommen egal.

Welche Angabe steht in der Bedienungsanleitung zur Leistungs- oder Stromaufnahme?

Tja, das sind die besch*ißungen von Logitech mit den Wattangaben.

Watt geben ja nur an wie belastbar die Lautsprecher sind und sagen  nichts über den Klang und die Lautstärke aus. Ein Hersteller darf diese Angaben draufschreiben wenn die Lautsprecher diese Belastung mindestens 0,5 Sekunden aushalten ohne durchzubrennen. In Wirklichkeit haben die kleinen Lautsprecher der Anlage nur 10 Watt anstatt 67 und der Subwoofer 80 Watt anstatt der angegebenen 165. Der Verstärkertransistor der in diesem System verbaut ist liefert maximal 200 Watt. Also bei diesen PC-Systemen und Car-HIFI niemals den Watt-Angaben trauen. Aber was zählt ist schlussendlich der Sound. Und Bums hat das Teil auf jeden Fall und für den Preis gibt es kein besseres 5.1 System :)

Das glaub ich auch und das beste ist, ich hab das Teil für 200 Euro erwischt, bei Media Markt, gestern noch mal das Angebot gesucht und zack kostet schon wieder 250, selbst für 250 ist das aber noch ein super Angebot bei so nem Klang. Da pfeif ich auf 3 mal so teure Teufel Boxen, wo ich mir nicht vorstellen kann, das die so viel besser oder anders klingen, aber dazu müsste man sie doch erst mal hören..egal bin mehr als zufrieden

0

Als ob die Lautsprecher 500W aushalten würden. Demnach hätten die Lautsprecher einen höheren Strombedarf als so manches Heimkinosystem mit Standlautsprechern xD

Realistisch sind vlt 30Watt. Bei 500W würden die Teile entw durchbrennen oder die Chassis raushauen.

Was möchtest Du wissen?