Wieso hat mann im Mittelalter zu jemandem ihr und nicht sie gesagt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sprache verändert sich im Laufe der Zeit. Die Anrede "Ihr" gab es viel länger als nur im Mittelalter. Meine Großmutter hat ihre Schwiegermutter auch noch mit "Ihr" angeredet als sie mit meinem Großvater schon verheiratet war. Erst bei der Silberhochzeit wurde ihr das "Du" angeboten. Heute duzen sich manchmal fremde Menschen.

Hexle2 21.06.2011, 19:39

Danke für's *chen

0

Da wurden halt andere Dinge als höflich empfunden. Zeiten ändern sich. Der Sprachgebrauch allgemein hat sich in der Zeit ziehmlich verändert.

Was möchtest Du wissen?