Wieso hat Hitler seine Generäle schlechter behandelt als das deutsche Volk?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist eine Legende, die da im Nacvhhinein gestrickt wurde, dass die Wehrmachtsführung in strammer Opposition zu Hitler stand. Besonders Manstein hatte dieses Märchen entwickelt, weil er, wie etliche preußische Offiziere der Wehrmacht nicht ertrug, dass sowjetische Offiziere aus dem Bauernstand kommend, ausgerechnet eine halbaristokratische deutsche Armee besiegte. Der Dünkel der Nazi-Offiziere war so verletzt, dass sie nach Kriegsende alles Hitler in die Schuhe schoben, was an militärischen Katastrophen und Desaster sich einstellte.

Tatsache ist vielmehr, dass die übergroße Mehrheit des höheren Offizierskorps mit Hitler an einem Stran zogen. Bei militärischen Planungen waren sie immer beteiligt, Hitler entschied sich bei seinen Entscheidungen dabei für eine Fraktion, einen bestimmten Flügel seiner Offiziere. Selten traf er seine Entscheidungen ganz allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hittler wollte den Krieg alleine führen also er war der oberste Befehlshaber und wahnsinnig und darum ging es schief also er war kein gelernter Militär und die Generäle waren geschult und hätten es besser machen können und haben auch gewarnt doch sie hatten wenig zu sagen, manche waren auch geblendet und haben mitgemacht, und so war der Krieg gegen so viele mächtige Gegner reiner Irrsinn zb Stalingrad und konnte nicht gewonnen werden, schuld war da nur der Größenwahn Hittlers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
30.01.2016, 19:12

hää die Generäle planten seit 1925 diesen Krieg , wollten ihn aber nur mitte der 40er führen ... wie dumm..

ich frag mich wie das Militär ohne Hitler (ein Nationalsozialist) , der einen den Frieden verkaufen kann (anschwindeln) den Krieg durchgesetzt hätte

0
Kommentar von miracoolixxx
30.01.2016, 19:13

U die mangelnde Einsatzbereitschaft seiner Verbündeten siehe Rumänien

0

... und ich dachte, Hedwig Courths-Mahler ruhe längst in Frieden...

deren rührselige Geschichten las meine Stief-Oma mit Begeisterung.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?