Wieso hat fast jeder das Bedürfnis zu reisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es macht Spaß aus dem gewohntem Umfeld herauszukommen, neue Kulturen zu entdecken.

beanteortet nur einen teil meiner frage aber danke :)

0
@tjaanz

Ich denke auch, dass es niemals langweilig wird. Man kann nicht alles gesehen haben, die Welt verändert sich stetig;)

1
@LittelGirl711

hmm.. hast recht. also man wird nie satt vom reisen ? interessant

0
@tjaanz

Ich persönlich finde, dass Reisen immer spannend bleibt. Selbst wenn du einmal die ganze Welt bereist, beim zweiten Mal wirst du wieder neue Eindrücke machen:)

0

Diese Lust zu reisen liegt in unserer Natur - unsere Vorfahren in der Steinzeit waren Jäger und Sammler - im Grunde Nomaden.

Heute gründet es in der Lust sich lebenslang zu bilden - Reisen bildet - verbindet Kulturen - weckt unsere Neugier 

Es sollte jeder die Möglichkeit und die Mittel dazu haben, sich durch "Erleben" zu bilden. 

In diesem Sinne immer schön neugierig bleiben 

ja das stimmt soollte, aber leider ist das ja nicht möglich. kann ich auch irgdnwo verstehen obwohl es schade ist. und denkst du das ein mensch,wenn er viel gereist hat kenie lust mehr ha tzu reisen ? 

0
@tjaanz

das kommt auf den jeweiligen Menschen an - manche werden einfach müde ...

0

Woanders ist anders als zu Hause. Andere Menschen, andere Umgebung, andere Temperaturen, andere Aussicht , andere Luft, Berge, See, Meer

Was möchtest Du wissen?