Wieso hat ein Mensch Kopfschmerzen; warum tuts meist weh?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schmerzen sind ein Zeichen des Körpers, dass etwas nicht stimmt. Gründe für Schmerz können organische Schäden, Erkrankungen, Stress / Überlastung usw. sein

Viele Menschen in der zivilisierten Gesellschaft haben "Wehwehchen"; eines davon - und häufig - ist Kopfschmerz.

Das kommt von "Stress" im weitesten Sinne - oder ganzheitliche gesagt: vom Mangel an universeller Liebe / Lebens-Energie.

Schau mal in meine TIPPS - vor allem bei "Krankheit / Gesundheit, Ursachen / Heilung aus ganzheitlicher Sicht".

Wenn du den größeren Zusammenhang verstehen willst, schau auch meinen TIPP "Kollektive Zivilisations-Neurose / Krankheit der Gesellschaft".

durch verspannte muskeln im nacken zum bsp. diese verspannungen können dann eben bis in den kopf ziehen.

das wort "kopfschmerzen" sagt doch alles dazu, weshalb es im kopf "weh tut"..

es gibt so viele unterschiedliche gründe, weshalb jemand kopfschmerzen hat, dass er / sie das am besten durch einen arzt abklären lassen sollte, lg

Das kann sowohl physische als auch psychische Ursachen haben.

versuch nicht so angestrengt zu denken. nicht das er noch explodiert.

Ich denke Flüssigkeitsmangel.

Weil es ja "Kopfschmerzen" heisst.

Z.B Zuviel am PC macht auch Kopfschmerzen

0

Was möchtest Du wissen?