Wieso hat Draco Malfoy so viele Fangirls?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey,

also ich bin jetzt kein ultimatives Draco-Fangirl, aber ich mag ihn trotzdem sehr - in den Büchern noch mehr als in den Filmen.

Es ist so, er ist zwar ein A...., allerdings erährt man nach und nach ja seine Hintergrundgeschichte und dadurch rückt das Ganze in ein etwas anderes Licht, finde ich. Er hat es von seiner Familie nie anders beigebracht bekommen, es ist sogar eine Erwartung an ihn, sich so zu verhalten. Man merkt immer mehr, dass er nur aus Angst zu der bösen Seite gehört, nicht aus freiem Willen. Natürlich macht ihn das noch lange nicht zum Guten, aber es spricht irgendwie für ihn. Und dadurch kann man mit ihm fühlen.

Dass er ein Feigling ist, nun ja, das wird von den meisten Fans wirklich größtenteils beseite geschoben, so zumindest mein Gefühl :D

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst mal sieht Tom Felton bzw. Draco ziemlich gut aus. Er ist zwar "böse", aber in den späteren Teilen erfährt man, dass er nur der bösen Seite angehört, weil sein Vater ihn unter Druck setzt und er Angst vor dem dunklen Lord hat. Generell ist er auch einer der wenigen Jungs, die im Film geweint haben und weil man das gerade bei seinem Charakter nicht erwartet hätte, war das ein "Oh"-Moment für viele.

Er brachte es nicht über sein Herz Dumbledore zu töten, geschweige denn, Harry zu verraten, obwohl er genau wusste, dass er es war. Der ausschlaggebende Punkt ist für viele jedoch auch, dass er im letzten Teil kurzzeitig die Seite wechselte und erst zurückkam, als seine Mutter ihn nach Harrys "Tod" aufforderte. Sein Blick sprach in diesem Moment jedoch Bände. Er wollte nicht, dass Harry stirbt. Er will nicht auf die böse Seite zurück und vor allem folgte eine Szene, die jedoch leider rausgeschnitten wurde. Auf Youtube findest du sie jedoch.

Sobald Neville seine Rede beendet hatte, offenbarte Harry, dass er gar nicht tot war und Draco rannte sofort auf ihn zu, brüllte "Potter" und warf ihm seinen Zauberstab zu, dass er gegen Voldemort kämpfen konnte.

Insgesamt hatte er keine starke, aber eine tiefe, interessante Persönlichkeit, deren wahre Gefühle nach und nach zur Geltung kamen und abgesehen davon....

Ich LIEBE seine deutsche Synchronstimme *-*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsScamander
08.02.2016, 17:53

Wow, merkwürdigerweise hast du mich voll überzeugt!!

Naja, ich mag es zwar trotzdem nicht, dass er andere schikaniert, auch wenn er eigentlich okay ist, aber du hast Recht. Danke. :)

Kannst du mir bitte den Link dieser Szene senden?? Wäre dir sehr verbunden&dankbar.

1

Das hängt oft damit zusammen dass viele meinen das Draco malfoy eigentlich ein großes Herz hat (ist halt Ansichtssache) viel bemitleiden ihn da er noch viel zu jung für den Auftrag Voldemorts ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube auch diese fanfictions übertragen ^^ ich find ihn auch ziemlich toll (harry aber auch!!)  dieses böse macht ihn irgendwie anziehend und geheimnisvoll und wie gesagt, er ist hübsch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt immer Hart Schale weicher Kern. Er hat so was geheimnisvolles an sich. So was zieht Mädchen schon etwas an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ihn auch suuuper :D

Ich glaube das liegt eigentlich bei allen daran, dass sie FanFictions über ihn gelesen haben und deswegen ein viel besseres Bild von ihm bekommen haben ;)

Außerdem ist er ein Bad Boy und das zieht viel mehr Mädels an als solche grauen Mäuse wie Harry oder so ;)

Und wie du schon sagst, Tom Felton sieht mega hot aus *-*

Trotzdem bezweifle ich, dass Draco ein nicht so guter "boyfriend" wäre (hat übrigens Tom Felton mal getwittert) ;)

Aber alles in allem bin ich ein verrücktes Fangirl ;p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das liegt daran, das die "Bad Boys" immer irgendetwas verführerisches haben und Draco sieht ja nicht schlecht aus ;)

-Janne & Olivia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, in dem Fanfictions wird er auch meistens netter dargestellt, als er ist. Kennst du Cassandra Clare?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsScamander
16.12.2015, 19:38

Ja, da hast du Recht! :/

Hm...Ist das nicht die Autorin von "Chroniken der Unterwelt"? (Habe die Bücher aber nicht gelesen!)

0

Ich gehöre definitiv zu den Personen die Draco mögen.

1. Durch Fanfictions: In FF ist er echt super beschrieben, würde ich keine FF lesen, würde ich ihn wahrscheinlich auch nicht mögen. Aber ich bin durch Zufall drauf gekommen.

2. Hermione: Hermione und Draco sind wie füreinander gemacht, der Slytherin und die Gryffindor, die perfekte Story

3. Wie schon gesagt, Tom Felton :D

Hoffe ich konnte dir helfen, xoxo MissPrincess

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsScamander
17.12.2015, 19:48

Danke für deine Antwort. :)

Ich akzeptiere deine Meinung, aber ich würde gerne auch meinen Senf dazugeben. XD

1. Genau deshalb lese ich persönlich keine Draco-FF's, das ist mir persönlich zu viel Fanon, weil es ja dann ein ganz anderer Charakter ist, um den es da geht. (Aber auch wieder nur meine Meinung, bitte fühle dich nicht perslnlich angegriffen!!!!! :))

2. Nun, das sehe ich anders. Inwiefern sind Hermine und Draco füreinander geschaffen? :D Sie sind doch vom Charakter her total unterschiedlich, und Draco beleidigt sie als Schlammblut. In FFs werden sie bestimmt voll süß dargstellt (ich habe selbst mal kurz in einige reingelesen, und vom Schreibstil und der Handlung hat es mir echt ausgezeichnet gefallen, aber mit der Darstellung der Charakteren war ich nicht zufrieden...), aber im Prinzip ist ein netter und liebevoller Draco doch nicht der Draco aus den Harry-Potter-Büchern, die ich kenne? :D

Ich verstehe Draco Malfoy aber auch und habe Mitleid mit ihm. Weil er nichts für seine Familie kann und definitiv NICHT böse ist. Trotzdem macht ihn das ja nicht gleich zu einem guten Menschen...

Ich möchte erneut noch einmal betonen, dass ich alle anderen Meinungen und Draco-Lover akzeptiere. Ich schreibe hier nicht, um euch umzustimmen, ich liebe es einfach nur, über Harry Potter zu diskutieren!!! :)

0

Was möchtest Du wissen?