Wieso hat die deutsche Polizei den Eltern der 12 Stämmen die Kinder entrissen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Als die Kinder von ihren Eltern getrennt wurden und man sie Ärzten zugeführt hatte, wurde meines Wissens nach bei keinem Kind etwas festgestellt das auf Misshandlung deuten ließ. Wer die Briefe der Kinder kennt, die sie aus den Heimen (aus denen sogar welche fliehen konnten) ihren Eltern schreiben, dem zerreißt es das Herz. Kinder aufgrund von Mutmaßungen den Eltern wegzunehmen ist wohl eigentlich auch gegen deutsches Recht. Vor allem die Schweizer haben glaube ich noch mitgemischt und die aus Heimen geflohenen Kinder (die Schweizer Staatsangehörigkeit besitzen!!!!) und zu Verwandten flüchteten u von dort aus sogar Strafanzeigen stellten, in Nacht und Nebelaktionen Deutschland ausgeliefert, obwohl sie wussten das es rechtswidrig ist (weils keine Deutschen sind!!) und die Heimaufenthalte die Kinder anscheinend schwer traumatisiert haben, und dorthin wurden sie von Polizisten an der Grenze zurück gebracht. Es ist unmenschlich, da kann man über die 12 Stämme ja denken was man will, aber das unser Staat und unser Nachbarland sich soo verhalten, ist mit nichts zu rechtfertigen! 

Ich bete für die Angehörigen und für die Obrigkeiten um Einsicht und Erkenntnis!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist diese Frage ernstgemeint?

Diese Kinder haben in der abgeschlossenen Welt der 12 Stämme die Hölle erlitten. Die Behörden haben jahrelang zugeschaut, obwohl Klagen von Aussteigern vorlagen. Sie haben der Sekte sogar ihre eigene Schule gestattet, damit sie ihre Kinder geschützt vor der Öffentlichkeit misshandeln konnten. Erst als ein Journalist den Skandal öffentlich machte, blieb ihnen nichts anderes übrig, als einzugreifen.

Die Kinder haben endlich eine Welt kennengelernt, in der sie angstfrei leben konnten. Und die Eltern konnten nicht traumatisiert sein, die haben kein Herz für ihre Kinder. Für die zählt nur ihr unsichtbarer, sadistischer Sklavenhalter, der Rest ist ihnen egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was war wohl traumatischer?

Sekten-Aussteiger packt über "Zwölf Stämme" aus - Bayern ... - SZ.de

www.sueddeutsche.de › Bayern

"Zwölf Stämme": Lehrerin muss ohne Bewährung ins Gefängnis ...

www.spiegel.de › SchulSPIEGEL › "Zwölf Stämme"

Wer seine Kinder liebt, der züchtigt sie [Dokumentation] - YouTube

▶ 43:39

Zwölf Stämme: Sekte veröffentlicht Videos, Fotos, Briefe - Spiegel Online

www.spiegel.de › SchulSPIEGEL › "Zwölf Stämme"

Wer bereit ist sich mit dieser Geschichte näher zu befassen, wird garantiert eine solche Frage nicht mehr stellen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es den Verdacht gibt, dass die Kinder in dieser Sekte misshandelt wurden und werden. Auch kamen sie ihrer Schulpflicht nicht nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist sensationslournalismus, um zeitungen besser zu verkaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beantworten dir am besten die Medien

https://www.openpetition.de/petition/argumente/die-kinder-der-zwoelf-staemme-muessen-zurueck-zu-ihren-eltern

Auszug:

Aus sicherer Quelle musste ich erfahren, welch "sensationsjournalismus"
RTL betreibt. 2 Beispiele RTL:" Kinder aus Pflegefamilie entführt?" RTL
wusste genau, dass die Kinder geflohen sind... RTL: aus Angst vor den
Machenschaften der Sekte, möchte die Pflegemutter nicht erkannt werden
Ich kenne die PM und weiß, sie mußte aus Berufsgründen unerkannt bleiben
und genau so hat sie es auch den Reportern gesagt. Was kann man RTL
noch glaubenn? Leiden die 12 Stämme Kinder vielleicht hauptsächlich weil
RTL sein Sommerloch füllen musste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BellaBoo 22.06.2016, 00:12

Ich widerspreche nicht, das RTL sensationsgeil ist, aber das die Kinder geschlagen werden, die 12 Stämme das auch als absolut richtig werten und nicht bereit sind, die deutschen Gesetze auch nur ansatzweise anzuerkennen...das steht für mich vollkommen ausser Frage. Ich halte es für falsch alle Kinder herauszuholen, es gab auch Kinder, die nicht misshandelt wurden, das sollte man schon differenzieren aber :

EIN Aussteiger kann übertreiben, ein zweiter kann lügen, ein Reporter kann sensationsgeil, Bilder entsprechend geschnitten sein, ein "Erziehungshandbuch" kann eher theoretisch, die Predigt eines Gurus zu Kindesmisshandlung nicht ganz so wörtlich gemeint sein... ABER DUTZENDE VON AUSSTEIGERN AUS DER GANZEN WELT, plus Film, plus Handbuch, plus Predigten - das ergibt schon eine Indizienkette, die die Zwölf Stämme aber mal GANZ SCHLECHT aussehen lassen. Mir ist klar, wer hier lügt.
Daher: keine Unterschrift !!!

Von der gleichen Seite, die du genannt hast und dem schließe ich mich an !

2
AssassineConno2 22.06.2016, 06:38

Jeder der einen Vertrag mit RTL eingeht geht einen Knebelvertrag ein. Oder auf gut Deutsch: immer wieder erfundene, verlogene Beschichten....naja, aber die Reporterin die mal den Ganescom-Beitrag gemacht hat denkt ja immernoch die Zugstrecke Berlin-New York musste geschlossen werden 😂😂😂😂😂

1
BellaBoo 22.06.2016, 16:19
@AssassineConno2

Das blöde ist nur, das mittlerweile ja nun auch eine Lehrerin der Sekte in den Knast muss und der ist nicht bei RTL unter Vertrag. Wenn nichts daran wäre, dann würde es nicht so viele Berichte auch aus anderen Quellen geben, die nichts mit RTL zu tun haben.

0

Also ich denken, dass die Kinder eher von der Sekte an sich traumatisier sind...

Ein solches leben ist für Menschen im 21. Jahrhundert unzumutbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, wenn das stimmt, was du hier lesen kannst,
https://de.wikipedia.org/wiki/Zw%C3%B6lf_St%C3%A4mme_(Glaubensgemeinschaft)
dann fand die Traumatisierung vorher statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prügelstrafe ist strafbar in D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kinder dürften eher durch die ihnen verabreichten Prügel von Mitgliedern dieser Sekte traumatisiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Janus2 22.06.2016, 00:08

Wenn das stimmen würde, wieso sind die Kinder aus den Pflegeheimen zurück zu ihren Eltern geflohen ? 

0
Gwennydoline 22.06.2016, 04:57
@Janus2

Weil Kinder ihre Eltern immer in Schutz nehmen und lieben... egal was diese ihnen antuen

5

Was möchtest Du wissen?