Wieso hassen so viele Menschen skateboarder?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auf Bürgersteigen sollte man gar kein Skateboard fahren. Da braucht nur ein seniler alter Oma stechen bleiben, sich umzudrehen und du kommst gerade von hinten angefahren und fährst im ins Bein/Knie... da hast du den Schaden. Die meisten Menschen können nicht so schnell reagieren oder erschrecken sich, deswegen mögen sie das nicht.

manchen menschen ist extrem langweilig und ihr leben ist dermaßen kapput und inhaltsleer dass sie ihren frust an den auslassen müssen die etwas vermeintlich illegales tun .. auf fremden grundstücken laute geräusche machen zum beispiel .. sie denken es sind leichte opfer weil sie meist jung sind und lassen dann einfach ihren frust ab

vorurteile...weil es Einzelne auf die Spitze getrieben haben. Aber ich würde mich beschweren (freundlich), wenn mich jm anschreien würde.

muss zugeben dass ich noch nie gesehen habe, wie jm einen skateboarder anschreit... ^^

ich liebe skater =)

aber wahrscheinlich werden sie so mit der biker und tattoo szene verglichen, die wiederum manchen menschen nicht gefallen, da denken manch gleich an alkohol usw. manche leute finden ja sogar tattoos asozial :o (DAS ist iwi asozial :D)

also eig. werdn sie ganz normal behandelt...^^ aber es gibt immer verrückte...

bei uns schreien dann immer nur die alten ,weil den das angeblich zu laut ist

Die sind nur neidisch, weil die nicht skaten können!

Und Einer steht jetzt für ganz Viele oder wie?

Was möchtest Du wissen?