Wieso haltet mich die Polizei immer an nachts?

12 Antworten

Meine Erfahrung (sofern kein auffälliger Fahrstil): Es liegt am Fahrzeug. Ich beobachte es ja selbst. Sobald ich mit meinem 50er Moped unterwegs bin, werde ich nachts kontrolliert - quasi immer, sobald eine Streife in der Nähe ist, manchmal wöchentlich. Mit meinem Auto hingegen (opamäßig ausschauende, ältere und völlig unverbastelte Limousine) werde ich hingegen fast nie kontrolliert, auf die 12 Jahre Besitz bisher ungefähr 3-4 Mal. Oft fahren sie durchaus hinterher und schauen rüber, aber entscheiden dann wohl, dass hier bei einer Kontrolle nichts zu holen ist. Also: Achte darauf, dass Dein Fahrzeug nicht auffällig laut ist oder kontrollwürdige Dinge (auffällige Felgen oder Auspuff) verbaut hat, dann wirst Du auch seltener kontrolliert. Die Wahrscheinlichkeit steigt natürlich an, wenn es Wochenende ist oder wenn Du aus Richtung einer Diskothek kommst, weil dann angenommen wird, dass Du besoffen bist. 

Ach ja: Es heißt: "Warum hält mich die Polizei an", nicht "haltet". Ganz grausamer Rechtschreibfehler. 

Ein Klassiker. Wenn Du nachts unterwegs bist, ist es schon fast logisch, dass Du oft kontrolliert wirst. Nachts wird auch am meisten Mist gebaut auf den Strassen.

Passt hervorragend zu Meldungen von gestandenen Familienvätern, die bloss zum Morgen- und Abendverkehr und mal zum Ausflug an Wochenenden unterwegs sind. Die sagen Dir dann, dass sie schon 20 Jahre lang nie kontrolliert worden sind.

Solltest Du Deine Kontroll-Erlebnisse noch steigern wollen, dann empfehle ich den Besuch von Goa-Partys. Da hast Du schon fast die Garantie, dass Du bei der Hin- als auch bei der Rückfahrt kontrolliert wirst.

Ganz einfach: Die wissen ja nicht, dass du kein Alkohol getrunken oder Gras geraucht hast. Nachts kommt das ja ständig vor und gerade jungen Leuten traut man eben eher weniger!  Und es ist ja nun mal auch so, dass viele junge Menschen viel Alkohol trinken und sich dann gerne mal trotzdem hinter's Steuer setzen. Und wenn du oft nachts unterwegs bist, ist die Wahrscheinlichkeit eben größer, des Öfteren angehalten zu werden.

Polizei hinter mir?

Wenn ein Streifenwagen hinter mir her fährt und ich 90 fahre und er aber nicht aufnimmt ,Kann er  mir trotzdem eine Strafe geben?

...zur Frage

Darf die Polizei in mein Auto eindringen?

Hallo, mich würde mal folgendes Interessieren . Angenommen ich fahre Nachts Auto und die Polizei will mich routinemäßig einer Verkehrskontrolle unterziehen. Ich halte auf ein Parkplatz an, verschliesse das Auto und bleibe aber im Auto sitzen ( verweigere quasi die Kontaktaunahme ) .

Weil ich beispielsweise Alkohol zu mir genommen hab ( der aber von aussen nicht sichtbar im Auto rumliegt ).

Ist die Polizei berechtigt, nur aus einen Verdacht her ( zb: Verdacht der Trunkenheitsfahrt ) gewaltsam in mein Auto einzudringen. Ich habe ja bis jetzt keine Owi bzw Straftat begangen.

...zur Frage

Wie komme ich in eine Verkehrskontrolle?

Ich würde Sowas gerne auch mal machen. Leider hält mich nie jmd an. Wie kann ich Sowas auch mal machen ohne jetzt Punkte, hohes. Bußgeld oder langes Fahrverbot zu bekommen?

...zur Frage

Warum muss man manchmal vorne in den Bus einsteigen?

Also an den Türen von Bussen steht immer dran, von ich glaub von 20-6 Uhr, vorne beim Fahrer einsteigen und die machen auch nicht die hinteren Türen auf. Liegt es daran, dass in der Zeit keine Kontrolleure unterwegs sind?

...zur Frage

Wäre es strafbar wenn man von der Polizei flüchtet?

Z.b wenn man auf der Autobahn fährt und man dann im Rückspiegel sieht wie die dich raus ziehen wollen und man dann mit 300 von ihn weg fährt.

...zur Frage

Kann Polizei nur einen Test machen?

Ich habe gehört, dass die Polizei bei einer Verkehrskontrolle nur ein test. Also entweder nur einen Drogentest oder nur einen Alkoholtest machen kann, aber nicht beides. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?