Wieso hängt mein PC sich immer auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dafür gibt es einige mögliche Ursachen.

Schadsoftware

starke Fragmentierung

zu viel Programme laufen gleichzeitig (Autostart?)

zu wenig RAM

Schau´mal nach, was alles im Autostart steht. Drücke Strg+Alt+Entf>>>Task Manager>>>Autostart

Lass mal dieses Tool nach Schadsoftware suchen. Einfach herunterladen und starten, den Rest erledigt das Programm selbst https://www.malwarebytes.com/junkwareremovaltool/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerbi901
22.07.2016, 08:02

naja 16 gb ram die noch nie voll ausgelastet waren können glaube ich nicht zu wenig sein

0

Bei plötzlichen Abstürzen IMMER die Ereignisanzeige befragen.

Hört sich aber nach einem Speicherproblem an.

Da der Rechner neu zu sein scheint, würde ich einfach mal komplett und schrittweise neu installieren. Dürfte deutlich schneller gehen als die Fehlersuche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal die Auslastung im Taskmanager überprüft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerbi901
22.07.2016, 07:52

die ist ganz normal ruhig 30-50 % CPU Auslastung glaub ich

0
Kommentar von Zerbi901
22.07.2016, 07:54

und das komische ist der pc ist noch neu

0
Kommentar von Christophror
22.07.2016, 11:37

30-50 im idle? Das wäre extrem hoch.  

0
Kommentar von Zerbi901
28.07.2016, 09:40

keine ahnung wenn ich ihn ruhig stehen habe danm ist der aber auch niedriger

0

vieleicht Festplatte kaputt

hau mal Windows neu drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zerbi901
22.07.2016, 07:53

habe ich schon öfters getan aber der ist ja auch noch neu das ist ja auch komisch

0

Was möchtest Du wissen?