Wieso hängt der Gaspreis so vom Ölpreis ab? Wo ist die Verbindung genau?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, eine Kurzform gibt es nicht, und von Abzocke der Gaslieferanten, zumindest bei der Begründung, warum der Gaspreis am Heizöl hängt, kann nicht gesprochen werden. Klar und deutlich: es gibt Gasvorkommen und Ölvorkommen in Kombination mit Gas. Reine Gasvorkommen gibt es z.B. in der Oldenburger und Hannoveraner Ecke. Leider habe ich heute sehr wenig Zeit, um den Vorgang zu erklären, es ist jedoch sehr teuer und nicht jede Bohrung führt zum Erfolg.

Zur Beantwortung: es können sich Preise für (fast) alle Wirtschaftsgüter über Angebot und Nachfrage bilden. Beim Gas gibt es jedoch wenige Anbieter und gaaaanz viele Nachfrager, ein Preis konnte sich also finden, also hat man bereits vor zigJahren dieses Hilfsmittel genommen, ist auch naheliegend. Genauso hätte man dieses an Rind- oder Schweinefleisch binden können. Macht aber keinen Sinn. Selbstverständlich ist bereits vor Jahren die Diskussion geführt worden ob Bindung an irgend etwas oder Festpreis. Diese Diskussion kommt immer wieder hoch, insbesondere wenn der Gaspreis stark steigt. Vielleicht sollte ein anderes Preisgefüge gefunden werden, Anteile fest + Anteile variabel, also verbrauchsabhängig. Ich denke die Versorgungsindustrie ist hierzu auch gefordert, sich Gedanken zu machen.

Es gibt erdgas und erdöl und beides wird aus der erde geholt ( wie zwei kammer übereinander) und da werden 2 schläuche runtergebohrt und der eine macht wasser rein sodass erdgas und erdöl raus kommen und damit die kammern nicht zusammen krachen kommt das wasser rein. xDDD

das ist eben die frage. die haben irgendwann im zuge der abzockwelle verfügt, daß der gaspreis mit dem ölpreis erhöht wird, obwohl kein grund dafür vorliegt. nichts als abzocke der armen verbraucher! das bundeskartellamt prüft die rechtmäßigkeit. kann noch dauern...

Was möchtest Du wissen?