Wieso haben Zerkleinerungsmaschinen einen so schlechten energetischen Wirkungsgrad?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wirkung in Bezug auf was? Die Frage ergibt so keinen Sinn.

Wie misst bzw. bewertest du die "Wirkung" der Maschine?
Du steckst 100% Energie rein, und bekommst doch 100% Wärme zurück... (Das Material und das Zerkleinerungswerkzeug sind dann warm.)
Und vielleicht 100% zerkleinertes Material. Oder 50%, aber wie bewertest du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, hierzu hätte ich eine Gegenfrage, Wirkungsgrad mit Bezug auf was? Du stckest zwar Energie zum Schreddern rein, aber das Ergebnis ist lediglich etwas Geschreddertes, die zum schreddern verwendete Energie ist praktisch weg, denn der Energiegehalt des geschredderten Materials ist identisch wie vorher, es ist lediglich besser zu verwerten. Ist Deine Frage damit beantwortet? Alles Gute cvo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?