Wieso haben wir so selten Sex?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt sie - leider - wirklich: Die Männer, die weniger Sex wollen. Sie haben einfach nicht das Bedürfnis danach. Ich kenne drei Männer (es waren gute Freunde), mit denen ich schon einmal über Sex geredet hatte. Der Grund war, dass mein damaliger Freund fast gar keinen Geschlechtsverkehr wollte. Ich konnte es nicht verstehen, so wie du, und musste mir mal bei anderen Männern Luft machen und darüber reden. Heute weiß ich längst, das mein Ex-Freund bi-sexuell ist und lieber mit Männern Geschlechtsverkehr hat. Das war BEI MIR der Grund, warum er so mangelhaft wenig wollte. Ich wünsche dir aber, dass du mit dem WENIGER klar kommst. Das ist wichtig. Alles Gute!

Ohgott, ich will nicht hoffen, dass er schwul ist oô Aber ich will eigentlich erreichen, dass er mit MEHR klarkommt..

0
@hannahli

Ich glaube nicht, dass dein Freund bi oder schwul ist. Darum habe ich ja betont, dass es BEI MIR so war. Die anderen Männern, mit denen ich sprach (es war in 2003) und die weniger Wert auf Sex legen, sind hetero und leben in guter Partnerschaft - alle drei. Bis heute. Und vielleicht versuchst du, mit deinem Freund einen Mittelweg zu finden. Er kann ja versuchen, mit MEHR klarzukommen, und du kannst versuchen, mit WENIGER klar zu kommen.

0

Jeder will es eben nicht. Meine Frau wollte auch immer nur Sonntags, hat mich zur Verzweiflung gebracht. Man macht sich´s eben dann selber. Irgendwann will dann derjenige, der wenig Lust hat, gar nicht mehr. Dann ist Schluss mit Lustig.

Vielleicht ist er halt einfach die Art von Mensch, der Sex nicht so unglaublich wichtig ist und die auch ohne gut auskommt. Es kann aber auch sein, dass er unter der Woche zu gestresst von der Arbeit/ Schule ist und deshalb nicht möchte. Letzteres könnte natürlich auch sein, dass er dich einfach nicht attraktiv genug findet (Nicht so böse gemeint, wie es sich lesen lässt).

warum kann es denn nicht sein das es ihm völlig reicht ein- 2 mal die woche sex zu haben?? Vertrau ihm. du hast eine vernünftige Natwort von ihm bekommen. In der Woche muss man früh ausfstehen, arbeiten, mus da hin und dort hin, allen möglichen kram erledigen.. vielleicht möchte er keine schnelle Nummer am abend sondern lieber in aller ruhe am Wochenende,,.. ausgeschlafen und so.. wo er weiß.. hey, jetzt sex, dann kann ich mit meiner süßen noch weiter kuscheln und den Tag verbringen..

Exact!! Es soll Männer geben, die Blut für BEIDE Köpfe haben! Ich sehe MICH mit Deinen Worten wunderbar beschrieben!

0

Ja, sowas hab ich mir zwar auch schon gedacht.. Aber trotzdem ist es normal, dass vorallem wenn die Beziehung noch so jung ist, dass man einfach öfter als 2x die Woche Sex hat.. Oder nicht?

0
@hannahli

Versteif dich nicht auf dieses normal/nichtnormal.

Es ist vollkommen in Ordnung dass du gerne öfters Sex hättest und es ist auch vollkommen in Ordnung dass er weniger Sex als du haben willst.

0
@JBreath

Ja und wie schaffe ich es mehr Sex zu haben? Weil ehrlich gesagt reicht es mir einfach nicht..

0

Wirst dich daran gewöhnen müssen, dass es verschiedene Menschen gibt....

Ich kenne auch ein paar Männer die nicht so oft sex wollen :) kann aber auch an Stress usw liegen... ist bei Frauen ja auch so einige wollen total oft andere wollen fast nie :)

hallo,

ich denke dein Riesenproblem ist, dass du deinen Freund mit deinem Ex Freund vergleichst. Nur weil dein Ex immer wollte, muss es nicht heißen, dass dein Freund genau so denkt. Oftmals spielt auch die aktuelle Situation eine Rolle, der Stress im Berufsleben, oder dass ihr euch vielleicht jeden Tag seht.

Vielleicht sollte nicht alles auch auf ex herauslaufen, sondern ihn einfach mal mit dem Mund verwöhnen oder mit der Hand dass er einfach entspannen kann, ohne dass er weiß, dass es zum Sex kommt.

Was möchtest Du wissen?