Wieso haben wir (laut der Bibel) Achsel-, Bein-, Armhaare usw. ?

23 Antworten

 "Die Bibel sagt nichts über Schamhaar, darum muss sie falsch sein". Die Bibel begründet doch die Behaarung der Menschen nicht. So trivial kannst du nicht an den Beleg der Evolutionstheorie herangehen. Da blamierst du dich.

Also wenn man nach dem Islam geht, so sagt er schaut in die Wissenschaft, schaut auf den Menschen, da findet ihr die Perfektion und die Schöpfung Gottes.

Siehe wir haben perfekte Augenbrauen. Perfekte Knochen. Aus einem Samen wird ein Mensch.

Beinhaare und Armhaare dienen zum Schutz bei Kälte und in warmen Gebieten vor Sonnenstrahlen. Der Grund warum Araber behaarter sind als deutsche zum Beispiel.

Usw und so fort.

Jeder kann sich natürlich seine eigene Meinung dazu bilden.

perfekte Augenbrauen

Das gilt auch nur solange, wie sie nicht zusammengewachsen sind. Seltsam, nicht wahr? Menschen haben perfekte Augenbrauen, aber wenn sie doch nicht so perfekt sind darf der Mensch sie verändern. Ist Gott etwa so unfähig, dass er es noch nicht einmal schafft solche Kleinigkeiten wie Augenbrauchen richtig hinzukriegen?

Beinhaare und Armhaare dienen zum Schutz bei Kälte und in warmen Gebieten vor Sonnenstrahlen. Der Grund warum Araber behaarter sind als deutsche zum Beispiel.

Achja? Wie sieht es denn mit Asiaten aus, die in denselben Breitengraden wie Araber leben? Wieso haben viele Asiaten kaum nennenswerte Körperbehaarung?

0

Perfekte Augenbrauen :

Ich meine damit das die Augenbrauen nicht so stark wachsen wie deine Haare auf dem Kopf damit sie nicht dein Gesicht bedecken.

Zu der Körperbehaarung :

Ich kann dir da nicht genaueres sagen. Ich habe im Abi gelernt, dass die Menschen in wärmeren und kälteren Gebieten behaarter sind etc.

0

Auf diese Frage findest du in der Bibel keine Antwort, denn sie ist nicht als biologisches Auskunftswerk gedacht.

Die Bibel hat eine andere Funktion. Sie will mit ihrem Inhalt Antworten auf den Sinn des Lebens geben und nicht Fragen zur menschenerdachten Evolutionstheorie beantworten. Nach der Bibel gibt es überhaupt keine Evolution. 

Evo - "menschenerdacht"!

Und die Bibel - natürlich nicht "menschenerdacht"??

Geht es denn noch lustiger??

0

Nach der Bibel gibt es überhaupt keine Evolution.

Wie sollte man einem Buch glauben schenken, dass Dinge leugnet die vor deinen Augen ablaufen?! Was ist die Entwicklung von Multiresistenten Keimen denn anderes als Evolution?

Wie ist eigentlich dein Standpunkt zur menschenerdachten Medizin, zur menschenerdachten Ingenieurswissenschaften oder zu menschenerdachten Computern? Die Computer auf denen wir gerade miteinander schreiben, die u.a. dank der Relativitätstheorie funktionieren, funktionieren ziemlich gut, obwohl sie von menschen erdacht worden sind. 

0
@Mark1616

Meine Antwort bezieht sich präzise auf die gestellte Frage. - Bitte nochmals durchlesen, falls ihr, meine Kritiker, die nicht mehr im Hinterkopf haben solltet. Insofern fühle ich mich auch nicht zu einer Stellungnahme bezüglich der Evolutionstheorie aufgerufen.

Klar bleibt dennoch, dass die Bibel keine Evolution kennt. Sie sagt darüber nichts aus. Falls irgendjemand das nicht wahrhaben will, oder über die Evolution diskutieren will, möge er bitte meine Antwort in diesem Punkt einfach überlesen, oder seine eigene Frage stellen.

0
@hummel3

Die Evolutionstheorie, die von jedem aufgeschlossenen und interessierten Menschen beobachtet und überprüft werden kann, widerspricht der Bibel hinsichtlich der Herkunft des Menschen direkt.

Indem die Bibel eine Aussage über die Herkunft des Menschen macht sagt sie auch etwas über die Evolutionstheorie aus.

Wenn die Bibel nun sagt, das 1+1 3 entspricht, dann würdest du das doch mit Sicherheit nicht verteidigen, nicht wahr? Wieso sollte dann der wissenschaftliche Konsens zur Evolution, für Laien wie dich und mich, zur Diskussion freigegeben sein?

0

Ist man als Zeuge Jehovas gezwungen, die Evolutionstheorie ablehnen?

Auf GuteFrage äußern sich regelmäßig Zeugen Jehovas bei Biologie-Themen kritisch gegenüber der Evolutionstheorie. Ich habe deshalb den Eindruck gewonnen, dass alle Zeugen Jehovas Evolutionsleugner und sie alle Kreationisten sind. Doch ist das wirklich so? Oder gibt es auch Zeugen Jehovas, die ihren Glauben von der Wissenschaft trennen können und eher aufgeklärt mit diesen beiden Themen umgehen?

Dieser Thread soll sich jetzt nicht mit dem Für und Wider befassen. Es geht auch nicht um Mikro- und Makroevolution - Ich möchte hier kein weiteres Schlachtfeld für Kreationisten und ihre Gegner eröffnen, denn diese sind schon breitgelatscht genug. Mich würde nur einmal interessieren, ob man als Zeuge Jehovas auch wissenschaftlich arbeiten und die Bibel kritisch hinterfragen darf, oder ob dies von der kleirikalen Obrigkeit nicht nur nicht gern gesehen, sondern sogar verboten und mit Ausschluss bedroht wird.

Liebe Grüße, Markus

...zur Frage

Es wird immer gesagt die Bibel sei Beweis genug für die Existenz vom lieben Gott, wieso eigentlich?

Kann mir jemand hieb- und stichfest erklären, wieso die Bibel Beweis für einen Gott sein soll, der in derselben Bibel erklärt wird? Meine beschränkte Bildung reicht vermutlich nicht aus das zu begreifen.

...zur Frage

Wieso glauben manche Leute an Gott bzw. die Bibel?

...zur Frage

Argumentensammlung gegen Kreationismus?

Hallo, mir steht bald eine Debatte mit einem Kreationisten bevor.

Ich wollte daher fragen, ob ihr mir vielleicht einige Fakten gegen den Kreationismus nennen könnt.

Dabei geht es mir viel mehr darum, in der Debatte eine kleine Sammlung zu haben und sie über mein Smartphone schnell abrufen zu können!

Quellen sind ausdrücklich erwünscht, sowie Widerlege gängiger kreationistischer Argumente! Ich danke jedem vielmals, der mir bei der Vorbereitung auf diese Debatte hilft! Lg

...zur Frage

Ist die Evolutionstheorie wahr oder doch die Schöpfung eines Gottes?

Hallo GF Community,

nach einer Unterhaltung mit einem Christen, der sagte, dass die Evolutionstheorie komplett falsch ist und dies mit Prof. Werner Gitt begründete, sowie das aus niedriger Materie nichts höheres  entstehen kann. Da muss ein Schöpfer hinterstecken. Die Evolution hätte viele Lücken und Fehler, sodass diese nicht wahr sein kann!, so meinte er.

Jetzt komme ich ins Zweifeln, ist da was dran? Stammt der Mensch vom Affen ab, bildete sich leben aus dem Wasser?

...zur Frage

DNA und die Evolution .. schließen sich aus?

Guten Abend ..

Ich schaue mir in letzter Zeit viele Videos usw. bezüglich dieser Themen an , und habe in einem Kommentar gelesen , dass die Evolutionstheorie gar nicht möglich wäre , aufgrund der DNA .. Das habe ich nachgegooglet und gesehen , dass es scheinbar viele Seiten zu dem Thema gibt. Die irgendwas besagen wie :

Da diese DNA ein verschlüsselter Code ist , oder was auch immer und sie daher nicht einfach so aus der Evolution entstehen kann.

Nur erstmal sind die Texte auf diesen Seiten endlos lang , und irgendwie auch unsympathisch erklärt.

Weis jemand darüber bescheid ? Kann mir jemand erklären , wieso die DNA die Evolition ausschließt , und erstrecht , wieso die Evolutionstheorie dann immernoch die gängige Annahme ist. Oder ob man die beiden doch logisch miteinander in Zusammenhang bringen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?