Wieso haben wir jetzt einen Eintrag? Beschweren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Macht das, wenn ihr euch beschweren wollt, über die Eltern. Da hat das ganze wenigstens Nachdruck

Und lasst euch nicht von irgendwelchen machtsüchtigen Lehrern unterkriegen - dieser eintrag bedeutet später nichts. Das ist der pure Versuch, eine Machtposition auszunutzen und Kindern Angst zu machen. Also kein Drama.

Mir wollte zu meiner Schulzeit eine Lehrerin eine Schulstrafe auferlegen, weil ich auf meine Armbanduhr gesehen habe. Sowas gibt es nun einmal leider.

Ich würde das wahrscheinlich einfach ignorieren. So ein Eintrag im Klassenbuch bedeutet ja gar nix. Der steht nicht auf dem Zeugnis, dafür gibt es keine Strafe und das bedeutet auch nicht, dass der Schulverweis droht (bei uns dachte man früher, dass man nach 3 Tadeln von der Schule fliegt, aber das ist Blödsinn). Also kann es dir schnuppe sein.

Ja, solltet ihr! Das war ja nur ein Missverständnis, und wenn der Lehrer auch noch sagt, dass er auch das gesagt hat - meine Güte, ist ja keine Welt untergegangen. Ev. mal mit dem Klassenlehrer sprechen :)

Oh Gott ! Ich fürchte, in deinem gesamten Schüler-Dasein werden dir noch weitaus größere Ungerechtigkeiten widerfahren als die hier geschilderte, die du ganz schnell im Ordner "Lapalien" ablegen solltest !!

pk

Ich finde ja du soltest dich beschweren

Ja solltest du und hier erkennt man wieder das die Menschheit verdummt auf auf RTL Team neue Mitglieder :D

Was möchtest Du wissen?