Wieso haben Wassermelonen so viele Kerne?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin ganz einer Meinung mit geheim.Wassermelonen sind sehr groß und haben daher auch mehr Samen als z. B. Äpfel. Aber die Samen sind ja normalerweise nur auf einer Schicht, also ungefähr in der Mitte eines Stücks.

Wenn du mal ein Obst sehen willst, das wirklich viele Kerne hat, solltest du dir mal eine Kaktusfeige kaufen. Die besteht warscheinlich sogar mehr aus Kernen als aus Fruchtfleisch. Zum Verzehr völlig ungeeignet.

vergleich das doch mal mit der Größe... dann sind die doch gar nicht sooo viele.... ich meine, letztendlich dient die Frucht einer Pflanze zu deren Fortpflanzung... je größ0er die Frucht, desto größer der Aufwand für die Pflanze, diese herzustellen... ist doch klar, dass sie dann extra viele reinpropft, oder? ;-)

Ich nehme jetzt mal an, dass es mit den Wassermelonen ist wie mit den Karnickeln: sie haben so viele natürliche Feinde, dass sie ihre Nachkommenschaft eine Potenz höher als normal planen müssen.

Was möchtest Du wissen?