Wieso haben Währugen einen Wert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, mit der Kaufkraft hat das nichts zu tun. Für 100 Euro bekommst du eine Jeans, für 100 Yen vielleicht mit viel Glück ein Paar Socken im 100-Yen-Shop. 

Um die Kaufkraft zu vergleichen, gibt es den "Big-Mac-Index", der vergleicht, wie viel ein Big-Mac-Menü in den unterschiedlichen Ländern kostet. Der heißt wirklich so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich gilt nach „Lehrbuch“: Der Wechselkurs einer Währung steigt im Vergleich mit anderen Währungen, je attraktiver das betreffende Land für Anleger ist. Denn: Boomt die Wirtschaft eines Landes, investieren diese ihr Kapital.

Da diese Investitionen meist in heimischer Währung abgewickelt werden, steigen somit die Nachfrage nach der betreffenden Währung und damit auch ihr Kurs auf dem Devisenmarkt. Dies bestimmt dann den Wechselkurs im Vergleich mit anderen Währungen.

http://www.gevestor.de/details/umrechnung-von-wahrung-so-entsteht-ein-wechselkurs-643001.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas wird durch Angebot und nachfrage geregelt.

Und jeder Währung hat auch einen "binnenwert".

Für 1 Euro kannst du dir z .b. 1 Liter cola kaufen, in russland bräcuhsteset du dafür schon 100 rubel :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Währung    jedes Landes ist anders  zb  die   Drachme der  Griechen war nie wirklich was wert  grade  mal 10 pf bz heute  5 Cent!  und das bei 10000.Drachme =5 cent!Die Währung ist  nur soviel wert wie das land im Jahr    produziert also produziert ein Land nichts  oder kaum was ist die Währung  auch nichts wert .Weil die DM  zu stark war   über lange zeit wurde der Euro geschaffen der aus  mehreren Währungen der Länder besteht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist so das der wert immer vomm gold aus gemessen wird und je besser die wirtschaft eines landes läuft um so  mehr ist das geld wert

z.b.. der euro wird durch griechenland etc runtergezogen und weniger wert was wir aber mit der ansonsten stabilen wirtschat ausgleichen können  in den usa ist es so das einfach immer mehr "geld produziert" wird und so die einzelnen dollar weniger wert werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wert einer Währung ergibt sich aus ihrer Wirkkraft, ausgedrückt durch das Wirtschaftswachstum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?