Wieso haben so viele Jugendliche bereits in jungen Jahren kaputte Ohren?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Bist du mal Zug oder Bus gefahren? Da sind haufenweise junge Leute, die sich die Ohren so volldröhnen, dass die Leute 5 Sitzreihen weiter auch noch was davon haben. Kein Wunder, dass man immer wieder welche sieht, die ein Hörgerät haben. Find ich erschreckend. Ich hör auch Musik, wenn ich unterwegs bin, aber so, dass ich noch was von meiner Umgebung mitkrieg.

Oder vielleicht einfach, weil es auch viele Menschen angeboren haben? Ich trage auch ein Hörgerät. Zum Glück gibt es dann immer solch charmante Erwachsene, die mich beschimpfen ich hätte zu laute Musik gehört (Kopfhörer, Disko). Ja wenn sie solch technische Möglichkeiten auch schon gehabt hätten, hätten sie sie auch genutzt. Mich kränkt das, mir macht das Hörgerät nämlich zu schaffen!

zu kaute Musik, allein schon die Mp3-Player haben mehr Power als früher die Walkmans, Discmans

Ständige Lärmbelastungen, wie z.B. zu laute Musik über Kopfhörer oder ausgedehnte Discobesuche, schädigen die Sinneshärchen im Innenohr auf Dauer. Es gibt aber auch andere Ursachen, die eine Schwerhörigkeit auslösen können: ständige Belastung mit Umweltgiften, bestimmte Medikamente, bestimmte Viruserkrankungen u.a.

Recherchiere mal im Internet zu diesem Thema und schau dir die aussagekräftigen Statistiken an.

Schlechte Musik, und wenn gute Musik, dann zu laut..

Oder sie haben Ihren eigenen Willen, sodass Sie eig. immer erstmal auf das Gesicht fliegen müssen, um Sachen, die Ihnen vielleicht die eltern mitteilen wollen, zu begreifen..

Weil sie ihre Ohren ständig überstrapazieren, zum Beipiel durch die Ohrhörer, Diskobesuche, zu laute Musik im Auto... Du brauchst bei Google eigentlich nur einzugeben "Hörschäden Jugendliche" uund findest seitenweise Einträge dazu.

Mein Opa sagte schon vor 30 Jahren ab und zu:

"Schlecht hören kannst Du gut!"

Aber eher, wenn ich mal etwas niicht machen wollte. Aber das war eher selten der Fall. Und verstanden habe ich es, wollte es aber dennoch nicht tun.

Und Walkman-Hörer und so habe ich in der Jugend recht selten getragen.

Disco, Konzerte, zu laute Musik generell und besonders durch zu laute Mp3-Player.

Ist aber auch nicht bei jedem der Fall. Ist nur eine Minderheit bei der das der Fall ist.

Zu laute Musik, Kopfhörer und jedes Weekend Party mit lauter Musik.

Was hast du gesagt? ;)

Ist das deine Vermutung oder erwiesen? Würde vielleicht auf viele Discobesuche tippen, aber das haben die Leute früher auch schon gemacht.

früher war die Musik aber nicht so laut (sagen meine Eltern auch und die sind Kinder der 80er) und als ich das letzte mal in der Disko war wollte ich gleich wieder gehen weil es viel lauter ist als vor 10 Jahren als ich anfing wegzugehen)

0
@julchen1984

Ok, das kann ich nicht beurteilen. Habe auch vor 10 Jahren angefangen, wegzugehen aber war mittlerweile schon seit ungefähr 2 oder 3 Jahren in keiner Disco mehr.

0

vor allem wahrscheinlich zu lautgestellte kopfhörer, ansonsten konzerte und discos, aber ich kenne niemanden der irgendwie ernsthafte probleme wegen sowas hat.

schau doch mal wieviel mit Kopfhörern rumsausen, davon kommt auch die Schwerhörigkeit.

laute Musik durch Kopfhörer oder Konzerten

Zu laute Musik bei Konzerten und über Innenohrkopfhörer.

Wer sagt das? Ich kenne niemanden, bei dem das der Fall ist.

dann kennst Du nicht sehr viele Leute

0
@Nowaja

Doch, kenne ich. Du stellst hier einfach eine sinnlose Behauptung in den Raum und fragst nach dem Grund dafuer, dabei ist nicht einmal erwiesen, dass diese Behauptung ueberhaupt wahr ist.

0
@Trollings

dann schaue dir freundlicherweise mal die anderen Antworten an, und die Statistik des Bundesgesundheitsamtes

0

wer sich so die Ohren zudröhnen läßt in Discos oder voll aufgedrehten Kopfhörern, der muß halt mit Hörproblemen rechnen

Zu lange, zu laute Musik.

Was möchtest Du wissen?