Wieso haben Puddingpulver-Beutel immer Löcher?

2 Antworten

Habe auch Pudding eines Namhaften Marken Herstellers und habe mich grade das selbe gefragt, habe ein 3er Pack die papier tüten waren in Plastik verpackt und alle 3 haben oben auf der Rückseite diese löcher ( no Name Produkte haben die übrigens nicht) finde dazu im netz leider nur diesen eintrag.Würde das echt gerne wissen.

Antwort hab ich nicht, aber ja, mir geht das auch so mit den Tüten! Immer pulvert mir das in der Küche rum! Auch Zuckerpackungen haben oft Macken und verzuckern meinen Rucksack!

Klar kommt an den Falt- oder Klebestellen oft ein bisschen was durch, aber das sind doch keine Löcher, oder?

0
@teddybaeruj

Ja, bei Zucker sind auch keine (absichtlichen) Löcher in der Packung. Aber bei Pudding wohl. Sie sind so fein wie mit einer Nadel gestochen, aber auf jeden Fall existieren sie.

0

Anbringung eines Spiegels (ca. 40kg) mit Hohlraumdübel

Hallo Zusammen,

Und zwar suche ich nicht nur eine Antwort, sondern auch eine Alternative zum Anbringen, falls jemand eine hat. Also danke schonmal für's Lesen und Antworten :)

Wie schon gesagt, wollen wir den Spiegel (180cm x 100cm, ca. 40kg) an eine Rigipswand mit 2 L-Haken anbringen, ohne das der Spiegel gleich wieder aus der Wand springt. In Baumarkt 1 hat man uns daher Hohlraumdübel HM 6x52 gegeben, die wir wohl ohne weiteres benutzen können und auch eine leichte Montage geschildert.

Heute jedoch in Baumarkt 2 gewesen, um passende Haken zu holen, wo uns der Verkäufer darauf hinwies, dass wir erstens für die Montage eine extra Zange benötigen (obwohl einfache Montage selbst als Abbildung auf der Rückseite der Packung steht) und zweitens er sehr unsicher war, ob der Spiegel überhaupt halten würde mit den Dübeln. Dieser hat uns auch abgeraten, den Spiegel an die Rigipswand zu hängen.

Da ich natürlich komplett verunsichert war, erstmal gegoogelt. Angeblich soll eine Holzstück vor der Schraube die Belastung mehr verteilen, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob dies überhaupt notwendig wäre, falls man die richtigen Dübel hat. Da ich nicht viel Fachwissen habe, stelle ich die Frage hier.

Meine Ideen: Falls es das Gewicht nicht aushalten würde, wäre in Betracht zu ziehen, noch 2 extra Haken anzubringen, oder vielleicht, da der Spiegel an der Wand leicht gekippt hängt, dies auszugleichen? Oder notfalls eine kleine Stütze unten anbringen?

Da ich vielleicht nur Schrott von mir gebe, hoffe ich, dass mich hier wer aufklären kann.

Danke für's Lesen :)

...zur Frage

Wie lebt es sich als Atheist?

Also ich muss ersteinmal klarstellen, dass ich eure Lebensweise aufs ganze toleriere und akzeptiere, doch ich will einfach wissen wie ihr denkt und wie ihr funktioniert. Wie gesagt vollsten Respekt nimmt es mir nicht übel, aber folgendes muss einfach gesagt werden. Ich bin der Ansicht, dass diese Welt ohne ein Jenseits überhaupt keinen Sinn machen würde. Ich meine man hat Moralvorstellungen man lebt sein Leben und es endet irgendwann einfach. Und danach garnichts mehr? Mir ist es nicht schlüssig wie ein Gutmensch und ein Massenmörder diese Welt verlassen können ohne dafür in Rechenschaft gezogen zu werden. Ich meine nichts würde doch dann Sinn machen oder? Der Massenmörder lebt sein leben mordet rum wie sontwas, er ist gut niemand erwischt ihn und er stirbt irgendwann einfach weg. Hingegen nehmen wir den Gutmenschen. Er spendet, er kümmert sich um andere, war stehts bemüht der Menschheit zu helfen, doch dieser stirbt genauso weg. Nehmen wir an niemand hat es mitbekommen was er gemacht hat, seine Arbeit wurde nie gewürdigt. Soll das jetzt gerecht sein? Ich meine in einer Welt, inder der Mörder nie bestraft wird und in der der Gutmensch nie belohnt wird leben wir tatsächtlich? Und Argumentationen wie: ja viele kommen doch in den Knast werden bestraft etc bringen doch nichts. Solange auch nur ein Mörder strafenfrei davonkommt, so ist es doch schon ungerecht, auch wenn all die anderen in den Knast kommen. Ich bin zum Schluss gekommen dass diese Welt ungerecht ist. Wenn es danach tatsächtlich nichts gibt, dann wozu die ganzen Qualen? Unschuldige Babys werden verbrannt, unschuldige Kinder verhungern, unschuldige Menschen müssen soviel Leid ertragen. Die Welt geht irgendwann unter und geht somit unter voller Ungerechtigkeiten, die nie beglichen wurden. Es muss doch irgendetwas geben,dass für die Absolute Gerechtigkeit sorgt. Ich meine irgendwas muss doch dafür sorgen, dass der Mörder bestraft und der Gutmensch belohnt wird. Ansonsten würde dieses Leben hier keinen Sinn machen für mich. Warum sich den Arsch aufreißen und gut sein, wenn man ebenso ein Drogenbaron werden kann und sein Leben in den VIllen genießen kann. Niemand zieht mich ja zur Rechenschaft, wenn ich nicht erwischt werde und ja es sind Menschen davongekommen. Ein weiteres Argument könnte ja die Moral sein. Der Gutmensch fühlt sich gut in dem was er macht und der Mörder schlecht. Der Mörder leidet unter seinen Taten und hat Gewissensbisse etc. Aber ist das wirklich gerecht? Reicht sein innerer Schmerz um es wieder gerecht zu machen, gleicht das all die Morde aus? Ich denke nicht. Ich komme zu dem Schluss, dass diese Welt ungerecht ist, doch so kann es ja nicht enden ich glaube an die absolute Gerechtigkeit am Ende, denn ich glaube auch an das gute und so eine Welt ist einfach nicht gut Also ich bin gespannt auf eure Antworten ich möchte die Denkweise eines Atheisten verstehen, ich möchte wissen was ihr zu meinen Punkten sagen werdet. Ich habe vollsten Respekt vor euch, also ihr bitte auch

...zur Frage

Vater meines Sohnes zieht weg... ohne Angaben beim Jugendamt etc zu machen!

Jetzt ist es soweit... der Vater meines Sohnes (2) zieht um. Und das, ohne ein Wort darüber zu verlieren! Es ist ihm vor ein paar Tagen wohl eher rausgerutscht, als er mir zu verstehen gab, dass er ab nächstem Monat nicht mehr in unserer Stadt wohnen wird und wie ich mir das dann mit dem Umgangsrecht vorstelle da er schließlich nicht 2x die Woche 4 stunden mit dem Zug hin und her fahren könne um seinen Sohn zu sehen.

Seit Monaten versuchen wir eine Einigung in Sachen Umgangsrecht zu finden (eine außergerichtliche Vereinbarung, wobei er mir vor einigen Wochen dann doch ne Anwältin auf den Hals gehetzt hat). Ständig waren ihm meine Vorschläge nicht gut genug, wenn ich gesagt hab 1-2 mal in der woche und jedes 2. Wochenende mit übernachtung, dazu an den 2. hohen feiertagen wäre absolut ok für mich und etwas, was ein gericht in etwa genauso entscheiden würde, wenn er es wirklich drauf anlegt mich vor gericht zu zerren. aber er musste ständig irgendwelche belanglosen dinge bemäkeln, dass er seinen Sohn z.b. ne halbe stunde früher oder später an bestimmten tagen will. ständig erfindet er solche nichtigkeiten, nur damit er meinen vorschlägen nicht zustimmen muss und die "verhandlungen" unnötig in die länge ziehen kann. Ich frag mich, wozu das ganze, wenn er von anfang an vorhatte, so weit weg zu ziehen, dass allenfalls (!!!) nur noch ein umgang alle zwei wochenenden (mit übernachtung) realistisch wird! Allerdings verschweigt er mir seine neue adresse, meint auch, dass er das ganze ohne zustimmung des jugendamtes einfach machen könne. Er meint überdies, dass er mit seinem Sohn hingehen kann wohin er will, dass er ihn schlafen lassen kann wo er will und sonst noch so einige dinge machen kann, die mich alle nix angehen (ich zitiere)

deine Verantwortung unserem Sohn gegenüber endet an deiner Wohnungstür zum Zeitpunkt der Übergabe, alles was danach passiert oder auch nicht hat dich nicht zu interessieren.>

Wir haben zwar das gemeinsame Sorgerecht (leider, es gibt nix, was ich mehr bereue!!!!), aber das berechtig ihn nicht, tun und lassen zu können, was er will... ich muss mich ja schließlich auch an gewisse spielregeln und gesetze halten, und ich dürfte so ohne weiteres schließlich auch nicht einfach so die stadt für immer verlassen.

Kann ich rechtlich irgendwie gegen ihn vorgehen? Unsere Betreuerin beim Jugendamt ist jedenfalls keine Hilfe für mich, sie lächelt immer nur grenzdebil, zuckt mit den schultern und meint, das sei halt so, ich müsse damit leben!

Danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?