Wieso haben Musikvideos jetzt viel Mehr klicks, als früher?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich spielt die (internet) erreichbarkeit eine rolle.

Aber, letztendlich, je mehr leute internet haben desto mehr kann man faken Und klicken 

Dazu kommen verlinkungen etc. 

Bei der schrott"musik" wie sie in den charts produziert werden wundern mich diese zahlen. Aber das ist halt allerweltsmusik. Für jeden geist gemacht. 

Ausserdem darf man es nicht unterschätzen. Einschlägige vids von abba oder beatles oder sonstigen grössen darf man nicht  unter den teppich kehren. Hätten damals leute die möglichkeit zum "liken" würdevieles anders aussehn. Auch bei momentanen zahlen im vergleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mich das auch schon mal gefragt. Entweder habe jetzt viel meh Menschen Internet oder es wird extra gepusht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine zweite-Welt-Länder. Es ist einfach in Musikvideos online zu gucken. Das ist einfach nur ein normaler Trend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen: Die Leute die kein Internet benutzt haben sterben langsam aus und junge Internetbenutzer werden seit ca.20 Jahren gezeugt und geboren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von logbkzv
18.08.2016, 17:40

so ist es

0

Das hat was damit zu tun, dass vor 4 Jahren noch viel weniger Leute ein Smartphones hatten, während heute schon jeder 3-jährige damit herumlaufen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, genauso wie du, dass damals viele Leute noch kein Internet hatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil jetzt mehr Leute als damals auf YouTube usw unterwegs sind ... aber wer hört Musik mit einer Milliarde Aufrufe, die Songs die ich höre haben höchstens eine Millionen Aufrufe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?