Wieso haben Menschen Nationalstolz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil es ihnen in der Schule und den Medien so beigebracht wird. Wär ja auch dumm, wenn in der Schule gelehrt würde - unser Land ist ganz gut aber das Land ist besser. Oder beim Länderspiel, würde das bessere Team vom Kommentator während des gesamten Spiels gelobt.

Wegen ihrem/unserem natürlichen Konkurrenzkampf. Jeder will besser sein als die anderen, das kannst du auch sehr gut im Sport erkennen. Und da wir in einer Nation geboren wurden, tendieren wir dazu diese Nation zu verteidigen, da wir nicht unsere eigenen Schwächen zugeben wollen.

vgl. Arthur Schobenhauer (deutscher Philosoph)

Es gibt Menschen die Nationalstolz haben. Das ist richtig. Aber ich kann für mich z.B. nicht sagen das ich Nationalstolz habe.

Im Gegenteil. In unserem Land liegt vieles im Argen. Und daher kann ich keineswegs stolz sein auf unser Land.

Und ich halte es für falsch auf andere Länder zu zeigen und damit zu begründen: "Ja bei uns ist einiges nicht in Ordnung. Aber da ist es viel schlimmer."

Ich denke erst einmal muß man im eigenen Land für Ordnung sorgen. Dann kann man auf andere Dinge übergehen.

Wenn ich dann sehe das rund 30 % der Beschäftigten keinerlei Sozialversicherung haben, das wir rund 3 Millionen Kinder in Armut haben, das jährlich 400.000 Kinder körperlich misshandelt werden und noch einmal 400.000 Kinder sexuell missbraucht werden, das wir 7,5 Millionen Analphabeten haben, das täglich 1,2 bis 1,5 Millionen "Kunden" zu Prostituierten gehen und jährlich dort etwa 15 Milliarden Umsatz machen, dann kann ich nicht stolz sein auf unser Land.

Und nur, weil wir z.B. bei der Aktion "Ein Herz für Kinder" 14 Millionen gespendet haben, kann ich auch keinen Stolz empfinden. Das sind 17 Cent pro Kopf.

Von daher brauche ich nicht einmal an unsere unrühmliche Geschichte zu denken, um zu sagen das ich auf mein Land nicht stolz bin.

Warum allerdings andere Nationalstolz haben, das überlasse ich ihnen und verurteile sie deswegen nicht. Ich denke jeder muß das mit sich selbst ausmachen.

Was könnt ihr mir zu Tschechien sagen?

Ich habe vor ein paar Monaten erfahren, dass ich zu einem 16tel Tscheche bin und da dachte ich mir, dass ich etwas über meinen kleinen fernen Ursprung erfahren sollte. Was könnt ihr mir über das Land generell sagen, was ist an Tschechien besonders, wofür ist das Land bekannt, welche Städte sind die schönsten, was essen die Leute dort, wie ticken die Tschechen, gibt es Vorurteile? Und wie ist die aktuelle wirtschaftliche Lage? Schreibt einfach mal alles, was euch so in den Sinn kommt. :)

...zur Frage

Wie man mit bösen Menschen oder unfreundlichen Menschen umgehen kann?

Soll ich auch unfreundlich oder böse sein?

Leider bin ich ein sehr sympathischer Menschen. Oft hasse ich selbst, wieso kann ich nicht böse sein.

Dieses Problem hat mich lange beschäftigt.

...zur Frage

Hey wieso nennen mich in der Schule alle "Schicklgruber"?

Ich bin relativ konservativ und nationalstolz, vielleicht hat es ja damit was tun ? Aber was bedeutet Schicklgruber ?

...zur Frage

Auslandsaufenthalt - welche Arten?

Welche Formen des Auslandaufenthaltes kennt ihr und würdet ihr empfehlen? Habt ihr oder Freunde/Bekannte schon Erfahrungen gesammelt? Welche Organisationen kennt ihr?

...zur Frage

Ich schäme mich wegen meines Namens, was tun?

Hey, wie ihr oben schon geschrieben seht habe ich ein ziemliches Problem mit meinem Namen...

Meine Familie kommt aus Japan, wo ich auch mal gelebt habe und dementsprechend wurde ich mit einem japanischen Namen gestraft. Mein Name ist Hiro. Ich wurde schon immer wegen dem Namen ausgelacht und ich würde alles für einen europäischen Namen geben.

Ich schäme mich für meinen Namen. :( Was kann ich tun um diesen mehr mehr zu akzeptieren? :(

...zur Frage

Wieso sind viele Junge so ohne Nationalstolz oder Nationalgefühl?

Wenn ich mit vielen jungen Leuten und Jugendlichen rede, fällt mir immer wieder auf, dass echt viele davon gar keinen Nationalstolz oder ein Nationalgefühl haben. Die sagen meistens so "jooooo is mir eigentlich egal", oder "yolo mich interessiert das nicht".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?