wieso haben manche menschen eine nie endente glückssträhne

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eigentlich ganz einfach zu beantworten: Wie fühlst Du dich? schlechtgelaunt? traurig? usw:

Oder bist Du zur Zeit der glücklichste Mensch auf Erden?

Wir erschaffen unser Glück oder Pech selbst! Du bist was Du von Dir selbst denkst. Glaubst Du ein ewiger Verlierer zu sein, dann vergiss bitte das Lottospielen.

Wenn Du aber von Dir selbst nur das Beste denkst, erhoffst oder wünschst usw. ziehst Du alles an, was Dich in Deiner Meinung bestärkt.

Frage doch einmal die Leute bei denen Dir das auffällt - wie sie so drauf sind - sie leben ihr Leben mit viel weniger Ängsten und Vorbehalten. Sie leben einfach und wissen was sie wollen. Genau das denken sie auch - positiv!

Eine schöne Antwort, die ich voll und ganz teile.

0

So ist es. Man fühlt, wie man denkt.

0

jeder mensch ist seines eignen glückes schmied. und dass stimmt. je mehr du dir sagst, ich will was schaffen, ich will alles positiv sehen, desto freundlicher kommt dir das leben vor und desto mehr "glück" siehst du für dich selbst. wenn du nur ne 7tage regenwetter-miene aufsetzt, pessimistisch bist und überall schlechtes siehst, ist es kein wundern, dass du denkst, du hast nur pech^^


sache des erreichten evolutionspunkts (ueber inkarnationen hinweg erreicht)

was sagt dann wenn der andere nur Pech amSchuh hat, trotz dem er vielleicht fleissiger ist und alles gibt?

0
@jimmini

wie gesagt sache der evolution

der hat halt noch was zu lernen

0
@coeleste

weißt du überhaupt was evolution uberhaupt bedeutet ? ich glaube nicht evolution hat nichts mit glück zu tun sondern mit der entwicklung der menschen und tiere sowie auch pflanzen

0

Was möchtest Du wissen?