Wieso haben manche Fotos rote oder helle Punkte?

 - (Fotografie, Digitalkamera, Canon sx)  - (Fotografie, Digitalkamera, Canon sx)  - (Fotografie, Digitalkamera, Canon sx)  - (Fotografie, Digitalkamera, Canon sx)

5 Antworten

Hallo,


solange du keine kleinen roten/ weißen/ grünen oder blaue Punkte auf jedem Foto an der gleichen Stelle hast, ist mit dem Sensor der Kamera alles in Ordnung. Dann würde man von Hotpixel/ Deadpixel sprechen.


Auf deinen Bildern ist schön zu erkennen, dass es sich um Reflexionen von Licht handelt...

Das sind Reflektionen aus dem Objektivglas - das Glas zerlegt bei einem bestimmten Einfallswinkel das Licht in Einzelfarben, wie ein Prisma - und je nach Winkel gibt es Einzelfarben auf dem Photo wider - ein bekannter Effekt insbesondere bei Gegenlicht- oder Streulichtaufnahmen. Dagegen hilft ein aufs Objektiv aufgesetzter Polarisationsfilter.

Das sind Außerirdische, ruf mal bei der Luft und Raumfahrtbehörde an

Das sind Linsenreflexionen. Kann man mit einer Streulichtblende vermeiden. Aber nicht bei so einer Kamera.

Fotografiere einfach weniger Richtung Sonne.

hach....ja.Ich mache sehr viele Fotos "aus dem zu-Fall"heraus.Meist selbst für mich überraschend.Da muss ich also doch "gegen die Sonne arbeiten".Hach.

0

das sind Blendepunkte :) Sowas kann auch manchmal sehr schön aussehen und wird sogar gewollt hinbearbeitet.

Was möchtest Du wissen?